02.04.13 06:17 Uhr
 6.947
 

Was war denn da los? Polizei stoppt 20 Neonazis im Bus von Andrea Berg

Die Polizei hat einen schwarzen Tour-Bus von Schlagersängerin Andrea Berg gestoppt, darin befand sich allerdings nicht die Sängerin, sondern eine Gruppe von Neonazis, die zu einer verbotenen Demo wollten.

Nach der Tour im Jahr 2012 wurde der Tour-Bus an ein Busreise-Unternehmen vermietet, die Werbefolie wurde an dem Mercedes gelassen. Per Vertrag wurde allerdings geregelt, dass der Bus nicht für "politische Unternehmungen" verwendet werden darf. Das Management der Sängerin will nun Anzeige erstatten.

Da die Demo, zu der sich die Neonazis aufgemacht hatten, verboten wurde, kontrollierte die Polizei die Einhaltung des Verbotes und stoppte den Bus, bevor sie ihn umleitete.


WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Freizeit / Veranstaltungen
Schlagworte: Polizei, Neonazi, Bus, Andrea Berg
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2013 07:30 Uhr von opheltes
 
+31 | -44
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.04.2013 08:33 Uhr von Beckenbauer_64
 
+31 | -8
 
ANZEIGEN
die lustigste Nachricht des Tages, was hab ich gelacht...dachte die Andrea macht mit den 20 Jungs ´ne musikalische GangBang..
Kommentar ansehen
02.04.2013 09:10 Uhr von Suffkopp
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Aber nun wissen wir es doch genau:

Nazis stehen auf Schlager und Volksmusik.
Kommentar ansehen
02.04.2013 09:19 Uhr von Beckenbauer_64
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
das erklärt dann wohl auch, warum Heino so plötzlich zum Rocker mutierte...
Kommentar ansehen
02.04.2013 09:32 Uhr von Zeus35
 
+24 | -21
 
ANZEIGEN
Stellt sich keiner die Frage ob es normal für deutsche Polizei ist zu wissen, wer welchen Reisebus mietet, wer damit befördert wird, und wohin die Reise angeblich geht?

Aber was ist schon von der Volksverblödungskanone Nr.1 und seinen Lesern zu erwarten.
Kommentar ansehen
02.04.2013 09:47 Uhr von Suffkopp
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
@Zeus35 - meine Empfehlung am morgen: lesen leren und Hirn einschalten - dann klappt es auch mt dem nachdenken

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
02.04.2013 10:13 Uhr von aberaber
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@suffkopp

das wussten wir doch schon vorher, dass nazis auf deutsches liedgut stehen... frag heino
Kommentar ansehen
02.04.2013 11:22 Uhr von PeterLustig2009
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Zeus
Lies die Quelle dann weißt du Bescheid.

Die wurden nciht abgefangen sondern vom "geplatzten" Veranstaltungsort nach Hause eskortiert!!
Kommentar ansehen
02.04.2013 11:42 Uhr von Dr.Eck
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
... und dafür das man den Text nicht richtig liest und polemischen Unfug postet bekommt man auch noch jede Menge "Plus" ... das sagt viel über die (politische)Bildung und den Willen sich mal zu informieren statt zu polemisieren in diesem Land (Forum) aus ...
Kommentar ansehen
02.04.2013 16:01 Uhr von HackeSpeck
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Der Zentralrat der Busfahrer ist empört!
Kommentar ansehen
02.04.2013 16:58 Uhr von Zeus35
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@ Peter Lustig
1. Bin ich es leid dauernd die Quelle lesen zu MÜSSEN um die News zu verstehen.
2. Der Satz:"...sondern eine Gruppe von Neonazis, die zu einer verbotenen Demo wollten.", wie auch der Rest der News suggerieren, dass die NN auf dem Weg DAHIN waren. Von daher ist mein Einwand als Nicht-BILDleser völlig korrekt.

@ Suffkopp
"@Zeus35 - meine Empfehlung am morgen: lesen leren und Hirn einschalten - dann klappt es auch mt dem nachdenken"

Ääähm, dito. O.o
Kommentar ansehen
02.04.2013 17:53 Uhr von mort76
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Zeus,
daß ihr Kameraden so eure Probleme mit dem lesen habt, ist ja auch kein Geheimnis.

Vielleicht dreht mal jemand für euch eine Art Spezial-Nachrichtensendung, direkt vom Stammtich aus, nett gegrölt und mit rollendem "R", damit ihr auch mal was von der Welt mitbekommt...in einer euch verständlichen Form.

Da muß man dann halt auf Fremdwörter verzichten und auch in jeden Satz eure Lieblingsworte "Gutmensch" und "Kulturbereicherer" einbauen...aber...jedes kleine bißchen Bildung zählt.

In euren Köpfen ist noch so viel Platz- das ist das gute an euch...
Kommentar ansehen
02.04.2013 18:47 Uhr von Zeus35
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ mort76
Es tut mir immer wieder in der Seele weh, wenn ich so bemitleidenswerten Kreaturen wie dir begegne.
Kein Plan von gar nichts, komplexes Denken endet beim lesen von kompl-l-l-l-l-l....

Zu blöd um den Sinn dieses Portals hier zu begreifen, zu blöd um Beiträge im richtigen Kontext zu verstehen.

Du solltest regelmäßig den Kopf gegen eine harte Fläche schlagen, vielleicht löst sich dann der Kalk zwischen den Hirnwindungen.

"Ihr Kameraden...."
Wen meint denn seine Dumpfheit damit?

"...damit ihr auch mal was von der Welt mitbekommt..."
brabbelte es unter seinem Stein heraus.

"Da muß man dann halt auf Fremdwörter verzichten..."
Oweh, hat jemand ein Wort genutzt, dass mort nicht verstanden hat?

"In euren Köpfen ist noch so viel Platz- das ist das gute an euch..."

Nun, ganz offensichtlich auch an Dir.^^

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht