01.04.13 21:56 Uhr
 76
 

Museum Gunzenhauser in Chemnitz zeigt Ausstellung von Conrad Felixmüller

Seit November des vergangenen Jahres zeigt das Museum Gunzenhauser in Chemnitz die Ausstellung "Conrad Felixmüller - zwischen Kunst und Politik".

"Conrad Felixmüller (1897 bis 1977) war ein Maler des Expressionismus", heißt es laut einer bekannten Suchmaschine. Diesbezüglich werden rund 200 expressionistische Frühwerke und realistische Malereien gezeigt.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 6. April 2013 und endet mit einem Konzert der Band Diabelli-Trio.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Chemnitz, Expressionismus
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?