01.04.13 20:38 Uhr
 5.507
 

Vorsicht vor "fliegenden Autohändlern": So dreist sind sie teilweise

"Fliegende Autohändler" hängen ihre Visitenkarten an Seitenscheiben älterer Autos, die sie gerne kaufen würden. Die Prüfgesellschaft Dekra warnt jedoch vor solchen Händlern, da diese nach einem bestimmten Schema arbeiten.

Am häufigsten würden solche Händler angeblich undichte Zylinderkopfdichtungen, kaputte Federn oder tropfende Flüssigkeit bemängeln, selbst wenn es nur Kondenswasser ist. Diesbezüglich machte die "BZ" einen Test und stellte zwei Gebrauchtwagen an einem Parkplatz ab - prompt hingen Visitenkarten dran.

Als der erste Händler zum vereinbarten Treffpunkt kam, um das Auto zu prüfen, erwähnte er sofort, dass die Zylinderkopfdichtung kaputt sei und maximal 100 Euro für den Wagen drin wären, obwohl 1.200 gefordert wurden. Insgesamt gebe es jedoch auch vertrauenswürdige "fliegende Autohändler".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Vorsicht, Händler, Gebrauchtwagen, Visitenkarte
Quelle: www.badische-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Highlights auf dem Autosalon Paris 2016
Führerschein wird in Deutschland teurer
Jeder zweite Autofahrer zahlt bei der Versicherung zu viel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2013 21:23 Uhr von Pils28
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Feststellung des Werts eines Autos würde ich generell eher weniger auf die Meinung eines potentiellen Käufers hören.
Kommentar ansehen
01.04.2013 21:49 Uhr von Windoofuser
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Kommt dort auf alter und km leistung des wagens an. nen 10 jahre altes auto nehmen die so, ohne es sich auch nur anzuschauen in zahlung. kommt ja nach afrika oder sonstwo, wos keinen interessiert ob das ding nen Tüv in D hat oder nicht
Kommentar ansehen
01.04.2013 22:05 Uhr von blaupunkt123
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Schuld sind eigentlich nicht die fliegenden Händler, sondern Leute die da auch noch Anrufen.

Da könnte man höchstens Anrufen, wenn man weiß, dass das Auto vielleicht noch 50 km fährt, bis es hin ist und so noch ein paar Euro macht....
Kommentar ansehen
01.04.2013 22:21 Uhr von trialstar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch bekannt bei diesen sogenannten Händlern...
Kommentar ansehen
01.04.2013 22:26 Uhr von no_trespassing
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Mir wollte mal ein Zigeuner den Wagen abkaufen.
Als ich konsequent nein sagte, wurde der wütend. "Was du denken...?"
Kommentar ansehen
02.04.2013 10:58 Uhr von hein01
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich schliesse mich der Meinung von aberaber vollkommen an!!

Denn ich selber weiss doch, was ich für meinen "Alten" haben möchte! Und da redet mir auch keiner rein!! Wer das nicht zahlen will, der lässt es eben!

Ok!! Gehandelt werden darf - das habe ich ja auch schon selber mit eingeplant!

Nachtrag! Habe schon viele Autos an die fliegenden.... verkauft!! Und immer super gute Erfahrung damit gemacht!

[ nachträglich editiert von hein01 ]
Kommentar ansehen
02.04.2013 11:12 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bleissy, bei mir genaus, erst letzte Woche hat wieder einer ne Karte drann gehangen...so alt sieht er nich aus, erst ein halbes Jahr...ein Blick ins Innere sollte schon genügen...

Zur News, naja handeln darf man ja noch...wenn ich bisher ne Karre verkauft hatte, dann warse aber auch runtergehunzt und der Motor lief nich mehr rund...wenn da einer meinte, dass die Dichtung feddisch wäre, dann hab ich nur leicht nachgegeben...schliesslich konnte sie noch nich soo kaputt sein,musste ja nur alle 2 Wochen Kühlflüssigkeit nachkippen...
Kommentar ansehen
02.04.2013 13:44 Uhr von BoltThrower321
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Kenne die Typen zu gut. Die haben es auch bei einem Bekannten probiert, welcher nicht auf mich direkt hören wollte.

Gut, wenigstens war ich dabei und konnte eingreifen

Das typische Gerede von Zilinderkopfdichtung usw. (was nur sehr schwer zu diagnostizieren ist!) brachten diese Leute auch an.
Sie wurde wütend und agressiv, als ich die Schäden verneinte.

Nun, ich hab die dann bedroht, meinen Meisterbrief gezeigt, nach deren Gewerbe gefragt und mit einer Anzeige gedroht, wegen Betruges.
Meine Aussage als Sachverständiger gegen den Schulabrecher...

Lasst die Finger von diesen Leuten!!!!!!!!!!!!!!!!! Auf den Karten steht oftmals nicht mal eine Adresse drauf!

Und ja, es sind fast immer Leute mit zweifelhaften Hintergrund! Mir erzählt hier niemand was über die Kfz Branche, erst recht nich der User "lovetv", welche das kriminelle Handeln dieser Burschen noch verharmlost.



[ nachträglich editiert von BoltThrower321 ]
Kommentar ansehen
02.04.2013 15:43 Uhr von BoltThrower321
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@lovetv

hier hast ´nen Link
http://www.bilderhoster.net/...

Gerade erst aufgenommen, nur meinen Namen rauschgeschnitten...der geht dich ´nen scheiss Dreck an.

Und du Pseudo Experte, ich hab mehr erreicht, wo andere Kollegen in meinem Alter nur träumen können.

Lerne erstmal unsere Gesetze und die Grammatik!
Kommentar ansehen
02.04.2013 18:16 Uhr von Harzhexe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die "fliegende Autohändler" sind so doof, die haben mir an mein nagelneues Auto, zu der Zeit 1 Woche alt, eine Visitenkarte gehangen. Ich zeigte darauf hin spaßeshalber Interesse. Die wollten mir ernsthaft mein Auto mit einer sofort erstellten Mängelliste "sehr günstig" abkaufen!
Kommentar ansehen
02.04.2013 18:31 Uhr von Liberal72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht wundern über Karten am Neuwagen! Einige Nachbarn sind echte Witzbolde. :-)
Kommentar ansehen
02.04.2013 18:47 Uhr von Harzhexe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein, das waren nicht die Nachbarn, sonder das war auf einem Parkplatz am Supermarkt und die Typen parkten direkt neben mir und nutzten die Zeit, als wir einkaufen waren, anschließend waren sie weg, sonst hätte ich mir die Typen gleich persönlich vorgenommen.
Kommentar ansehen
02.04.2013 20:37 Uhr von Ladehemmung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein erstes Auto hätte im Leben keinen Tüv mehr bekommen, Lenkung schief, dicke Kratzer, an einer Seite fehlten 10 cm, Heckscheibenwischer Fratze, Dachhimmel durchlöchert. Quasi nur noch Schrottwert. Den hätte mir im Leben keiner abgekauft. Visitenkartenhändler angerufen, irgendwo getroffen, er ist einmal ums Auto rumgelaufen, hat in den Motorraum geguckt, am Gaszug gezogen. Kurz verhandelt, 150€. Kein Vertrag, er hat die Büchse trotzdem ordnunggsgemäß abgemeldet. Also alles kein Problem. Wenn man also ne olle Gurke loswerden will kein Problem. Bei nem "richtigen" Auto sollte einem die eigene Intelligenz sagen dass solche Händler nach nem Schnäppchen zum exportieren suchen und nie im Leben das geben was der Wagen wert ist.
Kommentar ansehen
02.04.2013 20:51 Uhr von GoGoPF
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Ferrari GTR

was isn das bitte für eine Aussage:

"...türkische Fachkräfte. Das die nur auf Abzocke aus sind liegt in der Natur dieser Menschen."

und über 40 Usern gefällt das auch noch. Willkommen im 4. Reich. Bin echt sprachlos, ich hab schon viel vom alltäglichen Rassismus gehört den Türken täglich erleben. konnte es mir aber nie vorstellen. Aber hier in SN krieg ich das immer wieder selber mit. Bin einfach nur fassungslos.

Ja ja jetzt kommt das bla bla von wegen, die schlagen treten etc. ja gibt welche die das machen. Deutsche oder andere Nationalitäten machen innerhalb identischer sozialer Strukturen dasselbe. Im Verhältnis gesehen ist das bei allen Nationalitäten gleich.

Ach wem erzähl ich das.

Zum Thema, ich habe bis jetzt noch keinen deutschen Autohändler gesehen der im Namen der Caritas Autos verkauft hat und nicht soviel Geld wie möglich aus seinen Autos rausholen wollte.
Kommentar ansehen
02.04.2013 22:08 Uhr von GoGoPF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ferrari GTR

deine Aussage bezieht sich aber nicht nur auf die fliegenden türkischen Händler, sondern auf alle Türken.

Außerdem sind die deutschen Händler, mit denen ich hauptsächlich meine Autogeschäfte abschließe, nicht besser, nur weil Sie einen schicken Anzug tragen und in einem geschniegelten Autohaus sitzen.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten
Mit AfD-Kritik landet Rentner Facebook-Hit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?