01.04.13 19:02 Uhr
 297
 

Justin Bieber in Hamburg angekommen - Fans sind für sein Konzert zuversichtlich

Teenie-Star Justin Bieber ist in der Nacht zum heutigen Montag im Fünf-Sterne-Hotel Hyatt in Hamburg eingecheckt. Der 19-Jährige war mit dem Tourbus von Berlin aus nach Hamburg gefahren.

Die Fans des Sängers, selbst ernannte "Beliebers", glauben fest an ihren Star und gehen davon aus, dass der morgige Auftritt des 19-Jährigen ohne Pannen über die Bühne gehen wird.

Zuletzt hatte Bieber eher durch negative Schlagzeilen auf sich aufmerksam gemacht (ShortNews berichtete). Bei seinen Konzerten in Deutschland lief bislang aber alles gut. In Berlin war lediglich die Vorband ausgefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hamburg, Konzert, Erwartung, Justin Bieber, Freude
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Falscher Justin Bieber wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt
Justin Bieber soll Mann eine Kopfnuss gegeben haben
Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2013 19:11 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kreisch
Zahnspange rausfall

Justin, ich will ein Kind von dir

Ups geht ja gar nicht, der Durchschnitts-Fan ist ja erst 10
Kommentar ansehen
01.04.2013 20:02 Uhr von kevinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von wegen nix schief gelaufen. Leider mussten wir ab 16:30 (Einlass geplant) bis nach 19:00 draußen in der Kälte warten, um dann endlich rein zu dürfen. Ein Tour-LKW hatte sich völlig verspätet. Das Konzert war trotzdem toll.
Kommentar ansehen
01.04.2013 20:06 Uhr von kevinchen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Passiert halt mal, aber dann bei der Wahrheit bleiben. Eine Twittermeldung hätte uns allen da weitergeholfen.

[ nachträglich editiert von kevinchen ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Falscher Justin Bieber wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt
Justin Bieber soll Mann eine Kopfnuss gegeben haben
Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?