01.04.13 18:40 Uhr
 83
 

Schöppingen: Zwei Pferde sterben bei Scheunenbrand

Beim Brand einer Scheune im nordrhein-westfälischen Schöppingen kamen am heutigen Montagmorgen zwei Pferde ums Leben.

Die Anwohner wurden gegen 5.00 Uhr durch Geräusche geweckt. Doch da stand das Gebäude bereits in hellen Flammen.

Neben den beiden Pferden, die ums Leben kamen, wurden auch einige Landmaschinen vernichtet. Der Gesamtschaden wird vorläufig mit 60.000 Euro angegeben.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Brand, Schaden, Pferd
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2013 18:41 Uhr von Crawlerbot
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Du hast Kurios vergessen.

*Schöppingen: Zwei Pferde sterben Kurios bei Scheunenbrand*
Kommentar ansehen
01.04.2013 20:53 Uhr von spencinator78
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Gothminister

Das verstehen aber Hohlbirnen wie Crawler nicht ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?