01.04.13 16:43 Uhr
 740
 

Justin Bieber: It-Laden "Passage" in Wien erteilte Hausverbot

Justin Bieber wird derzeit von Negativschlagzeilen nicht mehr losgelassen. Nun wurde bekannt, dass er sich in einem Lokal in Wien dermaßen danebenbenommen hat, dass er mitsamt seiner Sicherheitsleute Hausverbot erteilt bekam.

"Justin Bieber ist hier nicht länger willkommen", so die bündige Aussage des It-Ladens "Passage".

Zuvor war Bieber negativ aufgefallen, weil er Fans zwei Stunden auf ein Konzert warten ließ und bei einem anderen ohnmächtig wurde. Die Fans zeigten dabei wenig Mitleid, denn zum Feiern fehlt Bieber die Kraft anscheinend nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wien, Laden, Justin Bieber, Hausverbot, Passage
Quelle: www.mtv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Falscher Justin Bieber wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt
Justin Bieber soll Mann eine Kopfnuss gegeben haben
Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Falscher Justin Bieber wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt
Justin Bieber soll Mann eine Kopfnuss gegeben haben
Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?