01.04.13 16:18 Uhr
 260
 

Interimsmanager: Zeitarbeit für Führungskräfte

Sie stellen sich zeitweise in Dienste der Unternehmen, aber im Gegensatz zu Unternehmensberatern wird von ihnen neben dem Entwickeln von Konzepten auch deren Umsetzung erwartet.

Mittlerweile gibt es von diesen Interimsmanagern in etwa 5.500 in Deutschland und es werden immer mehr. Es geht oft um den kurzfristigen Ersatz bei einem längeren Mitarbeiterausfall, zum Beispiel durch eine Schwangerschaft oder wenn ein Unternehmen Kompetenzlücken schließen möchte.

Dies kann bei der Einführung einer neuen Software oder auch bei Sanierungsaufgaben sinnvoll sein. Insgesamt wurden in der Branche 2012 550 Millionen umgesetzt, der Durchschnittstagessatz beträgt 930 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bud_Bundyy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Manager, Nachfrage, Zeitarbeit, Führungsposition
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2013 16:18 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt nach einem interessanten Job, stelle ich mir jedenfalls spannender vor als in einer Unternehmensberatung zu arbeiten.
Kommentar ansehen
01.04.2013 16:59 Uhr von xdamix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@graf.crackula
Sowas gibt´s wirklich! So jemanden hatten wir auch bei einem alten AG von mir. Man darf aber von denen nicht erwarten, dass sie sich all zu sehr ins Zeug legen, da ihnen die Firma meist egal ist - Hauptsache der Rubel rollt! ;-)
Kommentar ansehen
01.04.2013 20:23 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Geschäftsfeld ist alles andere als neu, wird mittlerweile aber von immer mehr ehemaligen Beratern überschwemmt, die sich sehr viel mehr zutrauen als sie tatsächlich drauf haben.

@ xdamix
Dann habt ihr wohl einen aus der oben genannten Gruppe erwischt. Die richtig guten machen es aus Spaß an der Herausforderung.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2017 bisher schon >1000 Migranten/Flüchtlinge auf dem Mittelmeer ertrunken
USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?