01.04.13 15:53 Uhr
 721
 

Eishockey/Kasachstan: Check gegen Kopf - Dmitri Uchaykin ist tot

Der russische Eishockeyspieler Dmitri Uchaykin vom kasachischen Klub Ertis Pawlodar ist nach einem Check im Halbfinal-Playoff-Spiel gegen Arystan Temritau gestorben.

Die Vereinsärzte hatten die Verletzung völlig falsch eingeschätzt und den Profi nach dem Spiel zunächst nach Hause geschickt.

Erst am darauf folgenden Tag wurde Temritau, der eine Frau und eine Tochter hinterließ, ohnmächtig und verstarb später im Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Eishockey, Kopf, Check
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN