01.04.13 15:46 Uhr
 124
 

Eishockey/NHL: Puck bricht Superstar Sidney Crosby den Kiefer

Die Pittsburgh Penguins werden einige Wochen auf ihren Superstar Sidney Crosby verzichten müssen.

Beim 2:0-Sieg über die New York Islanders, dem 15. Sieg in Folge, wurde aus einem Schuss von Crosbys Mannschaftskollegen Brooks Orpik ein Querschläger, der den Superstar mit voller Wucht im Gesicht traf.

150 Stundenkilometer soll der Puck schnell gewesen sein, der Crosby einige Zähne ausschlug und den Kiefer brach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, Superstar, NHL, Kiefer, Puck, Sidney Crosby
Quelle: www.eishockey-24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2013 15:51 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann er noch von Glück reden, dass nicht mehr passiert ist.
Kommentar ansehen
01.04.2013 16:16 Uhr von Funkensturm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab auch grad das Video gesehn. Echt heftig ist das. Vll sollte ma doch die Gitterhelme was die u18 Jährige tragen müssen, auch für die großen einführen.
Vorallen der hat immer so ein Pech. Letzte saison auch zwei mal verletzt und jetzt ist wohl wieder Saisonende. Er ist zz Topscorer in der Liga.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?