01.04.13 14:54 Uhr
 5.368
 

Aprilscherze im Internet - "Chip.de" stellt die kuriosesten Ideen zusammen

Am heutigen Montag ist der 1. April. Traditionell schicken dabei Spaßvögel ihre Opfer in den April. Auch im Internet ist das "In den April schicken" aufgegriffen worden und viele Internetseiten präsentieren ihre Aprilscherze.

Dabei kann der Internetnutzer den Streichen und Scherzen von Bloggern oder Internetseiten kaum entkommen. Dabei kamen Scherze wie der Bierkapsel-Automat oder eine Offline-Version von YouTube zum Einsatz.

"Chip.de" hat die kuriosesten und witzigsten Aprilscherze im Internet zusammengestellt.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Internet, Webseite, Chip, Aprilscherz
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2013 19:23 Uhr von Brain.exe
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
jeder der auf news seiten aprilscherze verbreitet sollte legal erschossen werden.
Kommentar ansehen
01.04.2013 21:38 Uhr von KlötenInNöten
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@biggusdiggus: spammst du jetzt jede news mit deinem link voll?
Kommentar ansehen
01.04.2013 23:34 Uhr von Gerd159
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fand den gut, ein bischen Wahrheit mit 1.April vermischt ;-)
http://www.konsumer.info/...

[ nachträglich editiert von Gerd159 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?