01.04.13 13:12 Uhr
 364
 

Palina Rojinski wurde in ihrer Jugend rassistisch beleidigt

Die 27-jährige aus Russland stammende Moderatorin Palina Rojinski ging in Berlin zur Schule. Dort wurde sie häufig rassistisch beleidigt, äußerte sie gegenüber dem Magazin "Focus".

Von ihren türkischen und arabischen Mitschülern wurde sie als "Ausländerschwein" bezeichnet. Sogar verprügelt hat man sie gelegentlich.

Auf ProSieben ist Palina Rojinski zusammen mit Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf in der Sendung "Circus Halligalli" zu sehen. Weiterer Erfolge im TV waren die Serie "Zeit der Helden" und ihre Auftritte in der TV-Sendung "MTV Home".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 24slash7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jugend, Rassismus, Beleidigung, Palina Rojinski
Quelle: www.berliner-zeitung.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?