01.04.13 11:27 Uhr
 1.344
 

Endlich: YouTube und GEMA einigen sich (Aprilscherz)

Schon seit Jahren streiten sich Google und die GEMA über die Vergütung von Künstlern, deren Musik in YouTube-Videos verwendet wird. Nun scheinen sich der Suchmaschinen-Konzern und die Verwertungsgesellschaft geeinigt zu haben.

So sollen die User pro aufgerufenes Video selbst für die Musikrechte aufkommen. Enthält das Video die Musik eines internationalen Künstlers, werden 0,05 Cent pro Aufruf fällig, Musik deutscher Künstler kostet 0,02 Cent pro Aufruf.

Smartphone-User können bequem per Handyrechnung bezahlen, Desktop-User haben die Möglichkeit, Gutschein-Karten, wie man sie schon von Amazon oder iTunes kennt, im Einzelhandel zu erwerben. So können sich YouTube-Nutzer für einen Euro zwischen 2.000 und 5.000 Videos ansehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: donalddagger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: YouTube, Einigung, Zahlung, GEMA
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amstetten: Haus von Inzesttäter Josef F. soll für Wohnungen genutzt werden
Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2013 11:28 Uhr von Crawlerbot
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
*Gähn*
Kommentar ansehen
01.04.2013 11:45 Uhr von nachtstein_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Aua. Kiefersperre vom gähnen.
Kommentar ansehen
01.04.2013 11:57 Uhr von -bomb-
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Werd ich schon was zahlen wenns mit ner anderen ip geht *lol*
Und am besten Werbung noch verdoppeln....
Kommentar ansehen
01.04.2013 13:12 Uhr von b4ph
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aprilscherze gehen einem bei SN nur auf den Sack. Weil irgendwann ist jede dritte News einer!
Aber gut, hier wars mir schon im Titel sowas von klar ;)
Kommentar ansehen
01.04.2013 15:01 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
April April
Kommentar ansehen
01.04.2013 16:05 Uhr von hofn4rr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
selbst wenns kein scherz wäre, nicht mal für einen cent flatrate auf alles würde ich zahlen.....
Kommentar ansehen
01.04.2013 19:02 Uhr von Chromie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich nehme weiterhin Proxies und Unblocker und zahle keinen Cent. basta. Was die GEMA will ist völlig belanglos.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Beweisbilder gepostet: Carmen Geiss heiratete in Strapsen und Dessous
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?