01.04.13 10:49 Uhr
 4.114
 

Aprilscherz von Google: Google Maps im Schatzkarten-Modus verfügbar

Wohl kaum ein anderer Dienst hat die Welt so detailliert kartografiert wie Google Maps. Von vielen Gebäuden liegen 3D-Modelle vor, ganze Straßenzüge lassen sich dank StreetView virtuell abfahren. Doch das scheint Google noch nicht zu reichen.

Google Maps steht ab jetzt im Ansichts-Modus "Schatzkarte" zur Verfügung. In diesem Modus lassen sich handgezeichnete 2D-Abbildungen bekannter Sehenswürdigkeiten erkunden, sowie Schätze und Piraten entdecken.

Außerdem werden in StreetView ab jetzt Schiffswracks, das Bermudadreieck, der Yeti und der Standort der Titanic abgebildet. Die Fotos werden im Retro-Look des frühen 20. Jahrhunderts angezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: donalddagger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Modus, Google Maps, Schatzkarte
Quelle: www.googlewatchblog.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dump Tower": Jemand hat Name von "Trump Tower" auf Google Maps geändert
Google Maps entfernt Palästina einfach von der Landkarte
Google Maps mit deutlich besserer Auflösung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2013 11:30 Uhr von Phillsen
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ich find Google übertreibt es mit den Aprilscherzen.
http://www.google.de/...
Hier ist der nächste.
Jeder Google Ableger bringt heut irgend nen Schwachsinn.
Ich fänds ja lustig, wenn sie sich was gutes überlegen würden, auf das dann alle Dienste aufspringen. Aber so wird man einfach nur mit Blödsinn überflutet, und denkt nicht mal ne Sekunde dran, dass es ja stimmen könnte.
Kommentar ansehen
01.04.2013 12:51 Uhr von AndreasHB69
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Dieser Beitrag ist mal KEIN Aprilscherz !!!
Frage ist nur, wer braucht das wirklich???
Kommentar ansehen
01.04.2013 12:54 Uhr von aballi1
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist ja nicht wirklich ein Aprilscherz, Google Maps hat ab heute wirklich den Schatzkarten View (http://maps.google.com/ -> dann rechts auf Schatz)
Kommentar ansehen
01.04.2013 13:11 Uhr von eternalguilty
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Funktioniert allerdings nicht einwandfrei.. zumindest nicht gestern.
Kommentar ansehen
01.04.2013 13:58 Uhr von Phillsen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@aballi1
Doch das ist ein Aprilscherz.
Es gab die Karte schließlich auch schon im Dragonquest Stil.
http://www.spiegel.de/...
Und zwar unter der selben Adresse wie jetzt die Schatzkarte.
Kommentar ansehen
01.04.2013 15:48 Uhr von bloody-venom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Als Spaß finde ich die Idee gut :-D

Bei Wegbeschreibungen für Partys, Discos oder so, macht das bestimmt Spaß plötzlich eine Schatzkarte zu bekommen.

Oder es könnten "Spiele" entstehen, ähnlich dem Geocashing nur ohne GPS.
Kommentar ansehen
02.04.2013 23:05 Uhr von Retrogame_Fan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hasse heute!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dump Tower": Jemand hat Name von "Trump Tower" auf Google Maps geändert
Google Maps entfernt Palästina einfach von der Landkarte
Google Maps mit deutlich besserer Auflösung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?