01.04.13 10:31 Uhr
 2.002
 

Berlin: Vier Jugendliche verprügelten grundlos einen 24-Jährigen

Am Samstag Nachmittag kam es in einem Bus der BVG zu einem Zwischenfall. Zwei Jugendliche legten sich mit einem 24-Jährigen an und nötigten ihn körperlich, seinen Sitzplatz zu verlassen.

Um Ärger aus dem Weg zu gehen setzte sich der Belästigte auf einen anderen noch freien Platz. Das war einem der Täter offenbar nicht genug, er schlug mit der Faust dem Opfer mitten ins Gesicht. Danach stürzten sich alle vier auf das Opfer und schlugen immer wieder zu.

An der Haltestelle Elisabeth- Ecke Oberfeldstraße zerrten die Vier das Opfer aus dem Bus und attackierten es weiter. Zeugen an der Haltestelle griffen ein und halfen dem Opfer. Die Täter konnten flüchten. Der 24-Jährige erlitt Verletzungen an Kopf und Gesicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 24slash7
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Jugendliche, Attacke, Prügel
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen
Zugunglück von Bad Aibling: Fahrtdienstleiter zu drei Jahren Haft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2013 10:31 Uhr von 24slash7
 
+34 | -8
 
ANZEIGEN
Sehr interessant ist, dass trotz vieler Zeugen in der Quelle keine Täterbeschreibung zu finden ist. Was machen die Journalisten frage ich mich? Recherchieren oder nur noch abschreiben? Was macht die Polizei? Werden vor Ort keine Fragen zur Person und dem Aussehen der Täter gestellt?
Kommentar ansehen
01.04.2013 10:35 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.04.2013 10:42 Uhr von HerbtheNerd
 
+39 | -11
 
ANZEIGEN
Soll sich Serkan halt schneller umsetzen wenn Hans, Frank, Nils und Olaf das wollen...
Kommentar ansehen
01.04.2013 10:53 Uhr von firefighter1968
 
+6 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.04.2013 11:20 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
lol, der war gut.
Kommentar ansehen
01.04.2013 11:28 Uhr von quade34
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Was sah der Busfahrer? Aus Faulheit oder Feigheit wohl erstmal garnichts.
Diese Gegend ist von H4 beherrscht.
Kommentar ansehen
01.04.2013 11:50 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Was jetz zwei oder vier?

"Zwei Jugendliche legten sich mit einem 24-Jährigen an und nötigten ihn körperlich, seinen Sitzplatz zu verlassen. "

Im nächsten Absatz sind es dann auf einmal vier Täter. Zellteilung oder wie?! Oder hat das Opfer schon doppelt gesehen?
Kommentar ansehen
01.04.2013 12:12 Uhr von El-Diablo
 
+4 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.04.2013 12:32 Uhr von _xXx_
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.04.2013 12:59 Uhr von quade34
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Dort wohnen nicht nur Deutsche, sondern auch Zugereiste aus Russland usw. Musels stehen dort höchstens auf Märkten mit ihrem Gemüse oder in Dönerbuden hinter dem Tresen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?