01.04.13 06:58 Uhr
 19.635
 

GEMA vor Auflösung - Insolvenz (Aprilscherz)

Laut einer aktuellen Meldung steht die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte - kurz GEMA vor der Auflösung. Angeblich sei sie zahlungsunfähig.

Zum Jahresende hin soll der Betrieb eingestellt werden. Wie es weitergeht ist bisher nicht bekannt. Die Verwaltungskosten in Höhe von 80 Millionen Euro pro Jahr sollen die Einnahmen der GEMA übersteigen. Aus diesem Grund ist kein wirtschaftlich sinnvoller Betrieb mehr möglich.

Selbst die jüngst angekündigten Tarifreformen werden nicht ausreichen, um Mehreinnahmen in die Kassen der GEMA zu spülen, die ein Fortbestehen der GEMA rechtfertigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MrBass80
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Insolvenz, Auflösung, GEMA
Quelle: www.dance-charts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie zur Arbeitsteilung: Haushalt und Pflege in Frauenhand
USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
München: Lilium Jet absolviert Testflug - Er soll einmal Lufttaxi für alle sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2013 07:01 Uhr von spencinator78
 
+25 | -63
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.04.2013 07:24 Uhr von NetV@mpire
 
+79 | -1
 
ANZEIGEN
Schön wärs, ist aber leider nur
April, April
Kommentar ansehen
01.04.2013 08:09 Uhr von Kurti56
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
ja genau april und ne verbrecherbande die geldgierig is wird sich nich selber abschaffen
Kommentar ansehen
01.04.2013 08:13 Uhr von Pradasos
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
ja, wäre cool. Wenn es wahr wäre!!!!!!!
Kommentar ansehen
01.04.2013 08:52 Uhr von BeatDaddy
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.04.2013 10:11 Uhr von mort76
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
BeatDaddy,
wie wäre denn deine Bezeichnung für ein System, in das zwar jeder arme Musiker zwangsweise einbezahlen muß, welches das Geld aber fast ausschließlich an die Top-Verdiener wieder ausbezahlt, sodaß du als relativ erfolgloser Künstler immer nur draufzahlst, damit der Herr Bohlen den dicken Max machen kann?
Kommentar ansehen
01.04.2013 10:42 Uhr von Lornsen
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
80 Millionen liegen bei denen in der Portokasse.
Kommentar ansehen
01.04.2013 10:46 Uhr von Tibbii
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Mit sowas macht man keine Scherze! Fast jeder wünscht sich das...
Kommentar ansehen
01.04.2013 10:47 Uhr von tafkad
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Man, zu schön wäre es... kann jemand morgen diesen Post nochmal verfassen....
Kommentar ansehen
01.04.2013 11:44 Uhr von redworm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
April, April...
Kommentar ansehen
01.04.2013 11:46 Uhr von marcofan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Verklagen wegen Urheberrechtsverletzung / Betrug , der ja in vielen Fällen, v.a. ggü kleineren Künstlern stattfindet, und diese News wird irgendwann zur Realität. Im Prinzip kann sich jeder selber um seine Rechte gemäß Urhebergesetz kümmern und seine Tantiemen einfordern.
Kommentar ansehen
01.04.2013 12:11 Uhr von Zacher77890
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
aprilscherze sollten zum schluss gekennzeichnet und nicht als wahre news verkauft werden. soetwas gehört nicht in wirtschaft
Kommentar ansehen
01.04.2013 12:34 Uhr von Hallominator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das hätte ich ja nichtmal geglaubt, wenn NICHT der 1. April wäre.
Wirklich schlimm, dieses Jahr... keiner gibt sich mehr Mühe.^^
Kommentar ansehen
01.04.2013 12:58 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gerade wo ich das Produzieren von Musik und Videos begonnen habe machen die sowas.
Wer treibt nun die Kohle für mich ein ?
Kommentar ansehen
01.04.2013 13:30 Uhr von Iceman_der_Erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll den der Scheiß ?
April April... hahahaha, Was hat dwe Scheiß in der Rubrik Wirtschaft / Firmennews zu suchen ?
Unter Freizeit / Kurios / Kultur ok , aber hier ?

Das soll eine News Seite sein, sehr Kurios.
Kommentar ansehen
01.04.2013 18:21 Uhr von awtwahl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
als frueherer Bandleader weiss ich schon dass die
GEMA einen vollkommen aufgeblaehten "Beamtenbereich" hatte, Misswirtschaft und Ueberheblichkeit war an der Tagesordnung,
tja, so kann´s kommen ! (nun , wir haben aber auch den 1.APRIL ;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;???
Kommentar ansehen
01.04.2013 18:23 Uhr von awtwahl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nun, die GEMA war zu meinen Zeiten als Bandleader
"GEZ ueberheblich" und total aufgeblaeht, ich koennte mir das schon vorstellen, wir haben aber auch den 1.APRIL......................???
Kommentar ansehen
01.04.2013 19:16 Uhr von TYLER-DURDEN
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Über sowas macht man keine Witze. Total umsonst gefreut, dann aufm Kalender geguckt.
Kommentar ansehen
01.04.2013 20:32 Uhr von KeinChappyDannPappi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder mal ein Aprilscherz, zieht die GEZ auch noch nach?
Kommentar ansehen
08.04.2013 13:54 Uhr von Acun87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
drecksorganisation. ich wünsche ihnen die pest an den hals

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayerischer AfD-Chef Petr Bystron wird vom Verfassungsschutz beobachtet
Tennis: Serena Williams hat schwanger die Australian Open gewonnen
OSZE-Beobachter in der Ukraine getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?