01.04.13 06:44 Uhr
 307
 

Verkehr, Gesundheit, Bundeswehr: Aufgepasst! Diese Dinge ändern sich am 1. April

Zum 1. April gibt es einige neue Gesetze und Änderungen, die man als Bürger beachten sollte. Es geht um den Grundfreibetrag, um Regelungen im Verkehr, in der Gesundheit und bei der Bundeswehr.

Im April profitiert man zum ersten Mal von einer Erhöhung des Grundfreibetrages von 8.004 Euro auf 8.130 Euro. Pro Monat gibt es 1,67 Euro bis 4,80 Euro mehr in der Tasche. Im Verkehr werden Verwarngelder für fehlende oder abgelaufene Parkscheine jeweils fünf Euro teurer.

Auch neue Schilder gibt es, während andere Verkehrsschilder wegfallen. Menschen, die sich nicht mehr so gut bewegen können, werden bei Bedarf zukünftig zu Hause vom Zahnarzt behandelt, wofür die Krankenkasse zahlt. Straftaten von Bundeswehrsoldaten werden ab sofort zentral in Kempten verfolgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gesundheit, Verkehr, Bundeswehr, Änderung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?