01.04.13 06:30 Uhr
 1.441
 

Mitten in den USA: Krebskranker Millionär versteckt einen Goldschatz

Der Millionär Forrest Fenn hat erfahren, dass er Nierenkrebs hat und daran wohl bald sterben wird. Nun hat er einen Teil seines Erbes, mit einem Wert von mehr als einer Million Euro, mitten in den USA vergraben und gibt Hinweise, wie man es finden kann.

Der Schatz besteht aus Goldmünzen, Diamanten und verschiedenen Edelsteinen. Versteckt wurde alles in der Nähe Santa Fe, der Hauptstadt des US-Bundesstaates New Mexico. Ein Gedicht, das in seinen Memoiren zu finden ist, soll die Lösung sein, um den wertvollen Schatz finden zu können.

Ein weiterer Hinweis: Der Ort an dem der Schatz versteckt ist, liegt mehr als 1500 Meter über dem Meeresspiegel, allerdings liegt New Mexico durchschnittlich 1700 Meter über dem Meer. Schon seit drei Jahren sind einige Schatzsucher den Münzen und Edelsteinen auf der Spur, hatten aber bisher keinen Erfolg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Suche, Millionär, Goldschatz
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen Düsseldorf: Frau muss dringend aufs Klo und parkt mit Smart in Terminal
Dieses Gadget sammelt Sperma aus der Vagina
Mecklenburg-Vorpommern: BH rettet Frau vor Waffenprojektil eines Jägers

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2013 09:55 Uhr von d-fiant
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Sie suchen seit 3 Jahren und der Autor schreibt "nun" hat er diese Millionen vegraben?

Irgendwie verstehe ich den zeitlichen Zusammenhang nicht.

"Nun" steht bei mir für unmittelbar bzw. vor kurzem.
Kommentar ansehen
01.04.2013 10:14 Uhr von Bokaj
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Anstatt es zu vergraben, hätte er es lieber für einen guten Zweck spenden können. Kinderkrebshilfe, Brot für die Welt, ....

Falls es nie gefunden wird, ist es wie das Vernichten des Vermögens.
Kommentar ansehen
01.04.2013 12:24 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
01377er Anrufer kaufen auch solche Bücher.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?