01.04.13 06:27 Uhr
 358
 

Weil sie zu heiß waren: Rihanna löscht Fotos aus einem Stripclub wieder

Die Sängerin Rihanna hat einige sehr freizügige Fotos wieder von ihrem Instagram-Account gelöscht, nachdem sie die nackten Tatsachen hochgeladen hatte. Die Bilder stammten aus einem Strip-Club und zeigten drei Stripperinnen bei ihrer Arbeit.

Mit dem Kommentar "Ich liebe meinen Job. Drei Mädels an einer f...ing Stange" hat Rihanna Bilder der drei Damen beim Bilderdienst Instagram hochgeladen, um sie kurze Zeit später wieder zu löschen. Auf den Bildern zeigten die Stripperinnen teilweise alles.

Später schrieb Rihanna "Das ist furchtbar." und entfernte die Bilder wieder. Die BILD spekuliert nun, dass ihr Manager eingegriffen haben könnte.


WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, Rihanna, Instagram, Stripclub
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Bugs Bunny-Designer Bob Givens gestorben
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?