01.04.13 06:15 Uhr
 437
 

Kein Ende in Sicht! Leiden wir an dem Schnee noch bis Pfingsten?

Der Winter nimmt in Deutschland kein Ende, an Ostern ist es wesentlich kälter, als zur Weihnachtszeit. Sorgt der Rekord-Winter jetzt sogar für Schnee kurz vor Pfingsten?

Wie ein Meteorologe erklärt, ist kalte Luft aus Skandinavien für das kalte Wetter verantwortlich, die so viel Kraft hat, dass sie wärmere Luft aus Südosten verdrängt. Schon jetzt hat der diesjährige Winter für Rekorde gesorgt.

Beim Deutschen Wetterdienst sieht man aktuelle keine Chance auf Besserung. Mitteleuropa habe sich abgekühlt und brauche Zeit, um sich aufzuwärmen. Noch bis Mitte April könne es daher zu Schnee und Schneeregen kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Ende, Schnee, Sicht, Leiden, Pfingsten
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an
Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2013 08:59 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schnee zu Pfingsten? Das ist doch ein Aprilscherz, oder...???
Kommentar ansehen
02.04.2013 11:29 Uhr von brycer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn wir ´Glück´ haben, dann hält der Schnee bis Weihnachten durch und wir können den Weihnachtsmann mal wieder mit Schlitten begrüßen. ;-P

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?