31.03.13 19:31 Uhr
 2.963
 

Formel 1: Fernando Alonso macht sich über Sebastian Vettel lustig

Im vergangenen Rennen von Malaysia missachtete Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel die Stallorder und überholte seinen Teamkollegen Mark Webber. Damit stahl Vettel Webber den Sieg. Auf dem Podest warf Webber Vettel anschließend giftige Blicke zu (ShortNews berichtete).

Jetzt wurde bekannt, dass Fernando Alonso sich kurz darauf zu Wort meldete und sich über Sebastian Vettel und die Stimmung auf dem Podium lustig machte.

"Ausgerechnet heute, wo ich nicht auf dem Podest stehe, entgeht mir ein toller Moment. Ich werde versuchen, sie nicht mehr alleine zu lassen", stichelte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Sebastian Vettel, Red Bull, Fernando Alonso
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2013 20:07 Uhr von jschling
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
da kann ich seine Enttäuschung schon verstehen, denn er wird dieses Jahr wohl nicht oft die Gelegenheit haben dort oben zu stehen *g*
Kommentar ansehen
31.03.2013 22:39 Uhr von fromdusktilldawn
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
ich hoffe das vettel wieder gewinnt und alonso wieder rumgiftet, weil er es nicht bringt
Kommentar ansehen
01.04.2013 00:59 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte."

Wenn zwei sich um den 1. und 2. Platz streiten, freut sich der Dritte, der komplett ohne Punkte aus dem Rennen dasteht?

Ne is klar....

Typisch Alonso, was soll man sonst dazu sagen....
Das Problem mit einem unkooperativen Teamkollegen hat Alonso ja nicht. Zur Zeit nicht. Bleibt nur zu hoffen, dass er rechtzeitig abtritt, bevor sich das Blatt bei ihm wendet...wie bei McLaren damals. ;-)
Kommentar ansehen
01.04.2013 07:38 Uhr von Schnulli007
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Eine kleine widerliche Schabe ist dieser Alonso...
Kommentar ansehen
01.04.2013 12:55 Uhr von StylZZ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alonso soll sich selber an die Nase zupfen. Er ist der berühmteste Vertreter das kein Teamkollege ihn überholen darf.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?