31.03.13 20:47 Uhr
 115
 

Jean-Jacques Goldmans Songs neu eingesungen

Man mag in Deutschland den Namen Jean-Jacques Goldman nicht kennen - von ihm verfasste Songs aber sind auch hier erfolgreich, wie beispielsweise "Aicha" oder "Sie sieht mich nicht".

In Frankreich ist er einer der ganz Großen - und zu seinen Ehren hat nun die Generation der "um die 30jährigen" Sängerinnen und Sänger einige seiner Songs neu aufgenommen.

Das ließ - angesichts von Diamantstatus innerhalb von nur einem Monat - natürlich die Kassen klingeln, es ist aber nach Ansicht des Kritikers auch ein gutes Album dabei heraus gekommen. Auch wenn die Orginalsongs seiner Ansicht nach nicht selten noch einen Tick besser sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mapo1502
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Sänger, CD
Quelle: u-kult.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2013 20:47 Uhr von mapo1502
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Teil 2 ist bereits in Produktion - mal sehen, ob sie dann mutiger an die Songs herangehen und mehr verändern...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?