31.03.13 17:33 Uhr
 1.350
 

Fußball: Nach HSV-Debakel - Mannschaft zahlt für alle Fans ein großes Grillfest

Der Stachel der deftigen 2:9-Niederlage am gestrigen Bundesliga-Spieltag beim FC Bayern München sitzt bei den Profis des Hamburger SV noch tief.

Nun sieht sich das Team um Trainer Thorsten Fink in der Schuld der Fans und zahlt allen Anhängern ein großes Grillfest nach dem Spiel gegen Fortuna Düsseldorf.

"Wir möchten uns stellen, Rede und Antwort stehen, auf die Fans zugehen", erklärte Torwart René Adler auf der HSV-Homepage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Hamburger SV, Mannschaft, Debakel
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2013 18:04 Uhr von RumpaPumpa
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Irgendwie frage ich mich ja nun immernoch wieso Rene Adler in der Nationalmannschaft ist, und ein Stefan Kießling angeblich zuschlecht.... ;)
Kommentar ansehen
31.03.2013 18:18 Uhr von HerbtheNerd
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Warum wird nirgends das "allen Fans" konkretisiert.

Wer sind alle?

Alle die im Stadion gegen Düsseldorf sind?
Die Zahlen also Grillen für 50.000 Leute?
Kommentar ansehen
31.03.2013 23:27 Uhr von RumpaPumpa
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Süß wie die Leverkusen Hasse alle das - drücken... warscheinlich die selben leute die Reus + Götze hochfeiern bis zum geht nicht mehr? :D

@Madeln
Das stimmt schon, aber Adler gehört auch nicht in die Nationalmannschaft... da gibt es andere die diesen Posten verdient hätten. Weidenfeller spielt über JAHRE gut.... und?...

Ich bin kein Dortmund oder Bayern Fan... aber naja.. :)...
Kommentar ansehen
01.04.2013 00:53 Uhr von FredDurst82
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
RumpaPumpa

Weidenfeller ist 31 oder schon 32, Adler ist 28. Das ist bei Keeper kein Problem, aber Adler gehört von seinen Leistungen her auf jeden Fall ins Nationalteam. Weidenfeller bekam (leider?) ne eine Chance, jetzt isses zu spät. Allerdings sollte man seine durchaus überragenden Leistungen der letzten Jahre zumindest mal mit einer Nominierung würden. Aber, da wir einen solche Bundestrainer haben ... naja, anderes Thema.

Aber zu deinem ersten Post: "Kießling - es gibt bessere", NEIN und zwar ein ganz klares. Statistisch gesehen gab es 2012 keinen besseren deutschen Stürmer als Stefan Kießling. Kießling bringt alles mit, er ist Schussstark, er ist groß, er ist Kopfballstark, er kann sich durchsetzen, er ist sogar technisch ziemlich gut am Ball, jedenfalls für seine Größe. Ich bin ein großer Fan von Mario Gomez, dass er was kann, das hat man am besten bei der EM 2012 gegen die Niederlande gesehen. Aber Nummer zwei ist für mich ganz klar Kießling, von den Toren her würde ich ihm auf jeden Fall eine Chance geben.



@ HSV
obs das halt bringt ... +g+
Kommentar ansehen
01.04.2013 01:11 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber jetzt mal im Ernst:
So toll sah Adler bei einigen der 9 Gegentore nun wirklich nicht aus.

Beim 1:0, beim 4:0 und beim 9:1 macht er nicht die beste Figur...

Er ist zweifellos gut, aber nicht in der Klasse, dass er Neuer bedrängen könnte.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?