31.03.13 15:25 Uhr
 98
 

Fußball: Ex-Bremer Nelson Valdez vertreibt Einbrecher aus seinem Haus

Aufgrund ihres überdurchschnittlichen Einkommens sind auch Fußballprofis nicht vor der Habsucht von Einbrechern gefeit. Diese Erfahrung musste nun auch Nelson Valdez, Stürmer des FC Valencia in der spanischen Primera Division machen.

Nach Berichten der Regionalzeitung "Las Provincias" hatten sich mehrere Unbekannte in der Nacht zum gestrigen Samstag Zutritt zum Haus des 29-Jährigen verschafft. Dieser wurde allerdings von den Geräuschen der in seinem Haus umherstreifenden Ganoven geweckt. Als diese Valdez erblickten, ergriffen sie die Flucht.

Valdez setzte ihnen nach und bewarf sie mit Steinen aus seinem Garten. Mit einem Wurf zerstörte er noch eine Scheibe des Fluchtwagens. Die Einbrecher erbeuteten nur Gegenstände von geringem Wert. Valdez stand früher insgesamt 193 Mal für den SV Werder Bremen und Borussia Dortmund auf dem Platz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Haus, Einbrecher, Nelson Valdez
Quelle: www.11freunde.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2013 15:55 Uhr von Crawlerbot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So viel Geld, aber keine Alarmanlage oder ähnliches.

Traurig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?