31.03.13 10:19 Uhr
 1.803
 

Berlin: 16-Jähriger sticht auf 49-Jährigen ein - Festnahme

Am Freitag soll in Berlin ein 16 Jahre alter Jugendlicher den Freund seiner Mutter mit einem Messer attackiert und verletzt haben.

Die Polizei verhaftete den Täter wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.

Das 49-jährige Opfer kam verletzt in ein Krankenhaus. Die zuständigen Behörden haben Untersuchungen eingeleitet.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Festnahme, Messer, Jugendlicher
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2013 12:26 Uhr von bigJJ
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
oder der freund der mutter, hat die mutter geschlagen, das konnte der sohn nicht ertragen und wollte was unternehmen...

wäre ja auch eine möglichkeit - ganz ohne vorurteile bzgl. bestimmter gruppen ;)

PS: Ich hab die Quelle nicht gelesen - war nur so eine Idee ;)
Kommentar ansehen
31.03.2013 16:11 Uhr von ohyeah
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
gefärhliche körperverletzung??
wie wärs mit versuchter mord!?

wie sie alle keine hemmungen mehr haben zuzustechen..
ekelhaft!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?