31.03.13 09:17 Uhr
 611
 

England: Museum muss 600 Uhren auf die Sommerzeit umstellen

Am gestrigen Samstag fand die Umstellung auf die Sommerzeit statt. Die Uhr wurde um eine Stunde nach vorne gestellt.

Doch das Cuckooland Museum in Cheshire in England hat diesbezüglich ein Problem, denn es muss somit auch seine insgesamt 600 Uhren umstellen.

Museumsleiter Maz Piekarski sammelte zusammen mit seinem Bruder die ältesten und wertvollsten Uhren und restaurierte sie mit viel Liebe. Interessierte haben somit die Möglichkeit, eine der größten dauerhaften Uhren-Ausstellungen der Welt zu erleben.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur / Veranstaltungen
Schlagworte: England, Museum, Uhr, Sommerzeit
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2013 10:42 Uhr von aberaber
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
wieso ist das ein problem für das museum? alle anderen menschen die uhren besitzen und alle anderen museen müssen ebenfalls die uhren um eine stunde vorstellen.
Kommentar ansehen
31.03.2013 13:28 Uhr von Funkensturm
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
naja hab mal 600 Uhren die du per Hand umstellen musst. Das hat schon ne arbeit.

Ich persöhnlich halt aber von den Unstellungen nicht viel.
Kommentar ansehen
31.03.2013 13:35 Uhr von aberaber
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@funkensturm

ich habe heute acht stück umstellen müssen. für sieben davon habe ich keine drei minuten gebraucht, was umgerechnet etwas über vier stunden ergibt bei 600 uhren. da lädt man noch drei freunde ein, stellt eine stunde uhren um und macht dann gemütlich mittagessen für alle.

die achte uhr war übrigens am backofen und hat mich fünfzehn minuten meiner lebenszeit gekostet. ich hätte sogar die bedienungsanleitung zu rate gezogen, wenn ich sie nur gefunden hätte :D.
und ich habe auch noch eine neunte umgestellt. nach einer halben stunde habe ich bemerkt, dass sie nicht lief und musste feststellen, dass sie keine batterie drinnen hatte und nur zufällig exakt auf der zeit stand als ich die uhren umgestellt hatte :D
Kommentar ansehen
31.03.2013 17:04 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin bei sowas faul und papp einfach ein Post-It mit "+1h" neben die Uhr.
Kommentar ansehen
31.03.2013 20:19 Uhr von Gothminister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich vermute mal, dass nicht jede Uhr im Museum so einfach (um)gestellt werden kann, wie unsere Uhren zu Hause. Und viele ältere Uhren sind noch dazu komplett verschraubt. Da kann es bei 600 Uhren ohne ihnen zu schaden durchaus aufwendiger werden.

[ nachträglich editiert von Gothminister ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht