31.03.13 09:09 Uhr
 366
 

"DSDS"-Kandidat bricht die Schule ab - Musik geht vor

Ricardo Bielecki ist 20 Jahre alt und nimmt momentan an "Deutschland sucht den Superstar" teil. Dort erhofft er sich den Traum zu erfüllen, ein riesiger Pop-Star zu werden. Diesbezüglich traf er jetzt eine Entscheidung, die schwerwiegende Konsequenzen haben könnte.

"Ich bin von meiner Schule, dem Louis-Baare-Berufskolleg in Bochum, geworfen worden! Ich habe die Schule gebeten, mich zwei Monate zu beurlauben - für ´DSDS´. Aber sie wollten es nicht akzeptieren, dass ich Musik machen will", sagte er.

Der Direktor der Schule wollte ihm vermitteln, dass Schule wichtiger sei und stellte Ricardo deshalb vor die Wahl, doch Ricardo entschied sich für "DSDS".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leben, Schule, DSDS, Kandidat, Entscheidung
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2013 09:16 Uhr von blade31
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
tja

dumm dumm dumm
Kommentar ansehen
31.03.2013 09:28 Uhr von Bokaj
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Er ist jung, kann bestimmt mit der Schule noch einmal von vorn beginnen. Er hat jetzt eine schöne Zeit und will es versuchen. Es ist zwar absolut unwahrscheinlich, dass er mit der Musik mal Geld zum Leben verdienen kann. Aber er hat einen Traum.

Leider weiß ich nicht, wie er singt und hoffe doch, dass er zumindest eine ganz gute Stimme hat, der ihn diesen Traum berechtigt zu träumen.
Kommentar ansehen
31.03.2013 10:51 Uhr von Hebalo10
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dass er ein "riesiger Popstar" werden will, ist frei erfunden. Er hat sich für die Musik entschieden, mehr gibt die Quelle nicht her, lieber Autor.
Kommentar ansehen
31.03.2013 10:52 Uhr von kingoftf
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, kluge Entscheidung.

Wozu braucht man schon Bildung, wenn man demnächst ein Weltstar ist und mit U2 und Co auf Welttournee geht, so wie das bisher alle Gewinner gemacht haben.

Was für ein Vollhonk.

Herr, wirf Hirn vom Himmel.
Kommentar ansehen
31.03.2013 11:08 Uhr von Enny
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Noch so eine gescheiterte Existenz. Wie kann man nur so dämlich sein.
Auch er wird kein ´riesiger Popstar´ werden.
Kommentar ansehen
31.03.2013 11:42 Uhr von Bokaj
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso lasst ihr einen 20-jährigen nicht etwas träumen? Er verliert maximal ein Jahr und hatte dann eine schöne Zeit. Die Ausbildung läuft ihm nicht davon. Er ist jung und es gibt viel zu wenig junge Menschen die einen Ausbildungsplatz suchen. In der heutigen Zeit kann er sich diese Auszeit nehmen.
Kommentar ansehen
31.03.2013 12:21 Uhr von Dark_Niki
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Was für ein Vollhonk!!!!
Dem seine Hackfresse will ich nicht in meinem CD Regal sehen.
Werd ich wahrscheinlich auch nicht. Bin mal gespannt wie lange es dauert bis man fotos von ihm beim Arbeitsamt sieht ;)

Echt Vollspacko!!!!
Kommentar ansehen
31.03.2013 13:42 Uhr von Danymator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr clever von Ricardo. Der Direktor hat doch gar keine Ahnung, welche Kariere er dem Ricardo da verbaut. Man liest doch überall in den Medien, dass jeder der da mal mitgemacht hat, für den Rest seines Luxuslebens ausgesorgt hat. Nun ja, man werden sehen / hören / riechen / schmecken usw, was aus seinen Traum werden wird ;) Ich wünsch ihm auf jeden Fall alles Gute...

VORSICHT IRONIE !
Kommentar ansehen
31.03.2013 13:56 Uhr von CrazyWolf1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann aber bitte auch Konsequenzen: Wenn er arbeitslos ist, kein Hartz 4 oder sonstige Hilfen. Wer sich es selbst versaut muss mit den Konsequenzen leben. Und von DSDS is glaub noch keiner lange reich geworden, im Gegenteil.
Kommentar ansehen
31.03.2013 16:48 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich haben die Typen, die bei so etwas mitmachen, eher eine Chance was zu werden, wenn es schon für Bildung nicht reicht! :)

[ nachträglich editiert von Sonny61 ]
Kommentar ansehen
01.04.2013 02:17 Uhr von Karlchenfan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Held,ein echter Held.Tritt ein in die Fußstapfen der jetzt schon Vergessenen,solltest du es denn bis zum Ende der Fahnenstange schaffen.
Jeder Jungfußballer mit Ambitionen und Talent und der Aussicht auf einen Platz in der A Mannschaft wird heutzutage dazu angehalten,seine schulische Ausbildung zu beenden,sogar noch eine Lehre anzustreben,damit im Falle einer nicht stattfindenden Profikarriere wenigstens ein Fundament da ist.
Nebenbei,bis auf den Klaws,so heißt der glaub ich,kann heute doch keiner der Gewinner von der Bohlenschen Geldnurfürdiederdruckmaschine leben.Und der auch nur,weil der ´ne Anstellung beim Tarzanmusical ergattert hat,was zumindestens heißt,das der was kann.
Die anderen Onehitwonder weltweit sind alle in Schönheit gestorben,wie man so sagt.Gut,wer dann etwas in der Hand hat,mit dem man was anfangen kann-für ´nen Schulterklaps vom Dieder bekommste selbst beim 1€ Tag bei Mäckes nix.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?