30.03.13 20:28 Uhr
 1.248
 

Fußball: FC Bayern München demontiert Hamburger SV mit 9:2

Das so genannte Top-Spiel der Fußballbundesliga hatte seinen Namen am heutigen Samstag tatsächlich verdient - nicht was die Spannung, sondern den Schauwert anging. Der FC Bayern München zerlegte komplett wehrlose Hamburger mit 9:2. Besonderen Anteil an dem Sieg hatte Claudio Pizarro.

Der Peruaner bereitete zwei Treffer vor und erzielte überragende vier Treffer selbst. Auch Rechtsaußen Arjen Robben erzielte einen Doppelpack. Ferner trafen die Mittelfeldspieler Xherdan Shaqiri und Bastian Schweinsteiger sowie der eingewechselte Frank Ribéry.

Für das Gnadenbrot der Hamburger sorgten Jeffrey Bruma, der nach 75 Minuten zum zwischenzeitlichen 8:1 traf und Heiko Westermann, der, ebenfalls nach einem Eckstoß, in der 86. Minute den 9:2-Endstand köpfte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Sieg, Hamburger SV
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2013 20:51 Uhr von thor76
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Der HSV wurde regelrecht abgeschlachtet vom FCB. Dabei hat Bayern noch nicht einmal zu 100% gespielt. Sicherlich wird das Spiel gegen Juventus Turin ein ganz anderes.

Beim HSV müssen für diese Form der Arbeitsverweigerung der Spieler Konsequenzen geben. Vermutlich muss es wieder mal der Trainer ausbaden.
Kommentar ansehen
30.03.2013 20:52 Uhr von Raskolnikow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@thor

Der Trainer UND, laut Marcel Reif, Rafael van der Vaart...
Kommentar ansehen
30.03.2013 21:08 Uhr von thor76
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
@Raskolnikow
Marcel Reif sollte gar kein Spiel mehr kommentieren.
Kommentar ansehen
30.03.2013 21:44 Uhr von magnificus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der arme Adler!
Kommentar ansehen
30.03.2013 22:02 Uhr von derNameIstProgramm
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
War das jetzt eigentlich die B oder die C Mannschaft der Bayern? Alles in allem sehr gut gespielt von den Bayern, dafür gleichzeitig sehr schlecht geschlecht gespielt vom HSV. Die Höhe der Tore ist daher vollkommen in Ordnung.

Der FCB kann aus diesem Spiel eigentlich nur mitnehmen, dass man vielleicht nochmal gegnerische Ecken trainieren sollte, ansonsten war das Spiel heute sicherlich eine gute Motivationshilfe für Dienstag. Und nochmal die Erinnerung, dass man Claudio Pizarro vielleicht öfters reinbringen sollte.
Kommentar ansehen
30.03.2013 23:08 Uhr von trialstar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Demontiert!
Kommentar ansehen
31.03.2013 11:22 Uhr von sicness66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Danke. Bei 10 Toren hät ich ne Kneipenrunde geben müssen xDDDD

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?