30.03.13 19:13 Uhr
 942
 

Israel: "Türkei soll Anklagen gegen israelische Offiziere fallen lassen"

Der israelischer Minister für Strategie, Geheimdienst und Internationale Angelegenheiten, Yuval Steinitz, ist der Ansicht, dass Israel sich bereits kurz nach dem Angriff der israelischen Soldaten auf die Gaza-Helfer hätte entschuldigen müssen. Bei dem Angriff wurden neun türkische Staatsbürger getötet.

Gegen die verantwortlichen israelischen Offiziere läuft seit November 2012 in der Türkei ein Verfahren. Yuval Steinitz hofft nun, nach der Entschuldigung vom israelischen Premier Benjamin Netanjahu, dass die Anklagen fallen gelassen werden.

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hält jedoch diesen Schritt für verfrüht. US-Präsident Obama soll in dieser Angelegenheit eine Vermittlerrolle bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Israel, Konflikt
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte
Bundespräsident Steinmeier empfängt Nordkoreas Botschafter: "Kritisches Gespräch"
Frankreich-Wahl: Linke Sahra Wagenknecht nicht begeistert von Emmanuel Macron

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2013 19:42 Uhr von jogashun