30.03.13 17:21 Uhr
 287
 

Auto wurde in einer Werkstatt repariert und ging während Probefahrt in Flammen auf

Ein Werkstattmitarbeiter aus Melle unternahm kurz nach einer Reparatur an einem Mercedes Kombi eine Probefahrt mit dem Wagen.

Auf der Autobahn A30 fing der Wagen dann plötzlich Feuer. Der Fahrer konnte die Autobahn noch rechtzeitig verlassen, das Fahrzeug brannte an einem Kreisverkehr weiter.

Der PKW, an dem vorher im Motorraum Reparaturarbeiten vorgenommen wurden, hat nur noch Schrottwert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Brand, Feuer, Werkstatt, Probefahrt
Quelle: www.noz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
Italien: Drogenbande versuchte Leiche des Rennfahrers Enzo Ferrari zu stehlen
Mexiko: Vergewaltiger freigesprochen, weil Sex ihm keinen Spaß machte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2013 17:24 Uhr von Delios