30.03.13 16:30 Uhr
 12.756
 

Enthüllt auf Facebook-Foto: "Lebendige Barbie Valeria" (21) komplett ungeschminkt

Valeria Lukyanova ist vor einiger Zeit als lebendige Barbie-Puppe bekanntgeworden (ShortNews berichtete).

Nun offenbart sie auf einem selbst-geposteten Facebook-Foto, wie sie komplett ohne Schminke aussieht. Dabei fällt auf, dass sie das viele Make-Up eigentlich gar nicht nötig hätte, denn sie scheint eine echte Naturschönheit zu sein.

Damit beweist die 21-Jährige, dass sie genug Selbstbewusstsein besitzt, sich auch mal von ihrer natürlichen Seite zu zeigen und dazu zu stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, Facebook, Barbie, Schminke
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2013 16:57 Uhr von shane12627
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
"Dabei fällt auf, dass sie das viele Make-Up eigentlich gar nicht nötig hätte, denn sie scheint eine echte Naturschönheit zu sein."

Pfffhahahaha!

Übrigens haben Meinungen nichts in einer News zu suchen. Melden bringt ja leider nichts, wird ja doch ignoriert.

[ nachträglich editiert von shane12627 ]
Kommentar ansehen
30.03.2013 17:18 Uhr von JustMe27
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Ungeschminkt nennst du das? Nun, wenn man noch nie von Natural Makeup gehört hat, könnte man das vielleicht glauben. Und die trägt eindeutig welches.
Kommentar ansehen
30.03.2013 18:11 Uhr von OO88
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
das ist so lustig hier bei Shortnews . Die einen nörgeln über rechtschreibfehler, andere über nackte,,,,, keine einzige News hat einer selbst gemacht wie eigenes Foto usw. sondern nur wo anders gelesen und hier rein gestellt mit eigenem Text so wie ich das sehe. Einen Dr. Titel gibts fürs Abschreiben nicht
Kommentar ansehen
30.03.2013 18:11 Uhr von matoro
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
hübsch aber doof im kopf
Kommentar ansehen
30.03.2013 19:41 Uhr von JustMe27
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@0088: Du weisst schon, dass man keine "eigenen" News hier einliefern DARF? Eine News von einer akzeptierten Quelle abzuschreiben, ist der einzige Weg. Auch eigene Fotos sind nicht erlaubt. Das ist das Konzept von SN!
Kommentar ansehen
30.03.2013 19:59 Uhr von kingoftf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Nick Nolte (Schauspieler): "Frauen tun für ihr Äußeres Dinge, für die jeder Gebrauchtwagenhändler ins Gefängnis kommt."
Kommentar ansehen
30.03.2013 20:05 Uhr von Soref
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ohne der ganzen Pampe um die Augen sehen ihre Augen gar nicht mal so verkehrt aus.
Aber wie matoro schon schrieb:
Hübsch aber doof in der Rübe.
Kommentar ansehen
30.03.2013 20:32 Uhr von sicheristsicher
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Die gleiche Wortwahl, wie sie auch Crushial benutzt, wird nur noch abgeschrieben oder ist es ein Fakeaccount von Cruschel ?
Sehr kurios das ganze ....
Kommentar ansehen
31.03.2013 05:37 Uhr von blauerHimmel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Snore


"Lorem ipsum ist Text, der gerne als Platzhalter genommen wird, wenn es noch keinen "richtigen" Text gibt. Der Grund dafür ist ein angenehmer Zeilenfall, der einen guten Eindruck von dem finalen Layout vermittelt.http://www.loremipsum.de/... "


Einmal posten hätte gereicht, hier hat keiner Angst vor dir.

[ nachträglich editiert von blauerHimmel ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?