30.03.13 11:08 Uhr
 570
 

Fußball/Bundesliga: Borussia Mönchengladbach bald mit zwei De Jongs in der Offensive?

Luuk de Jong scheint nach einem enttäuschenden Saisonauftakt endlich in Mönchengladbach angekommen zu sein. In den vergangenen sechs Partien erzielte der Niederländer drei Tore. In der Offensive der Borussen könnte es für ihn in Bälde Verstärkung geben - von seinem eigenen Bruder.

Siem de Jong steht aktuell bei Ajax Amsterdam unter Vertrag, wo er, anders als sein Bruder, nicht im Sturmzentrum, sondern als hängende Spitze oder klassischer "Zehner" agiert. Sowohl Luuk de Jong als auch Amsterdams Entscheidungsträger sind von den Qualitäten des 24-Jährigen überzeugt.

"Die Premier League wäre auch interessant für ihn. Aber am liebsten sähe ich Siem in Gladbach. Es ist ein Traum von uns, zusammen in einer Mannschaft zu spielen", schwärmte Luuk de Jong kürzlich über seinen Bruder. Derzeit wird Siems Position bei den "Fohlen" von Amin Younes besetzt.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport / Fußball
Schlagworte: Fußball, Borussia Mönchengladbach, Offensive, Luuk de Jong, Siem de Jong
Quelle: www.fussballtransfers.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht