30.03.13 11:07 Uhr
 932
 

BA rechnet ab 2014 mit bis zu 180.000 bulgarischen und rumänischen Zuwanderern

Geht es nach den Befürchtungen von BA- Chef Frank-Jürgen Weise wird ab dem kommenden Jahr eine Zuwanderungswelle aus Rumänien und aus Bulgarien Deutschland erreichen.

Weise sagte: "Wir erwarten aus Bulgarien und Rumänien eine Netto-Zuwanderung von 100.000 bis 180.000 Arbeitskräften pro Jahr auf den deutschen Arbeitsmarkt."

Weise rechnet auch damit, dass unter den Zuwanderern Armutsflüchtlinge sowie auch Schwarzarbeiter sein werden. Den Arbeitsmarkt werden diese Personen aber nicht dominieren.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft / Arbeitsmarkt
Schlagworte: Rumänien, Bulgarien, Zuwanderer
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2013 11:14 Uhr von Zacher77890
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Naja, dann passt mal schön auf die Wäsche auf der Leine auf
Kommentar ansehen
30.03.2013 11:15 Uhr von Crawlerbot
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
Was ein Depp.

Der redet von 200000 Fachkräften die wir brauchen pro Jahr, wieso sitzen so viele Fachkräfte auf der Straße ???

Klar, zu uns kommen nur Fachkräfte.

Wenn ich wollte dann würde ich den $%&/(&%$%&
Kommentar ansehen
30.03.2013 11:24 Uhr von Sonny61
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Muss das nicht heißen das "BKA" warnt! :)
Kommentar ansehen
30.03.2013 11:24 Uhr von Ich_denke_erst
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Ab 2014 haben die hier Anspruch auf Sozialhilfe - da werden noch deutlich mehr kommen.
Kommentar ansehen
30.03.2013 12:02 Uhr von Neu555
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Armutsflüchtlinge werden den Arbeitsmarkt nicht dominieren."

Die kommen wegen der Sozialleistungen, nicht zum arbeiten.

Ich habe absolut keine Angst davor, dass die Zuwanderer uns die Arbeitsplätze wegnehmen.
Kommentar ansehen
30.03.2013 12:15 Uhr von Crawlerbot
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@trara123456789

Nein die wird nicht Steigen, da die Kriminellen schon lange hier sind und überall Einbrechen.

Hier bei uns hatten wir in den letzten 3 Jahren einen Steigerung bei den Einbrüchen von 400%, und ich wohne aufem Dorf. Alles nur Zufall.

Jetzt kommen noch die Familien der kriminellen und nehmen den Staat noch legal aus.

[ nachträglich editiert von Crawlerbot ]
Kommentar ansehen
30.03.2013 12:20 Uhr von Shoiin
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte Bundesregierung, tue nur einmal etwas im Namen des Volkes und erlasse ein Gesetz, was einen unbegrenzten Zuwanderungsstrom an Wirtschaftsflüchtlingen nach Deutschland in Zukunft verhindert. Schaden vom Deutschen Volke zu wenden, das hab ihr mal geschworen beim Amtsantritt!
Kommentar ansehen
30.03.2013 12:33 Uhr von sicness66
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.03.2013 13:07 Uhr von sicness66
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@tweety: Stimmt, Deutschland ist ein Schlaraffenland und niemand will mehr auswandern. Letztes Jahr sind rund 700.000 Menschen abgewandert.

Laut BA waren 2011 200.000 Saisonarbeiter und Schaustellerhelfer aus Rumänien und Bulgarien in Deutschland beschäftigt.

Verdeckt der Schaum vorm Mund schon die Augenpartie ?
Kommentar ansehen
30.03.2013 13:32 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Punzel, Türken Italiener und Co vielleicht, aber NICHT Sinti und Roma.

Höchstens bei den Polizeikräften, die im nächsten Jahr kräftig aufrüsten dürfen.
Kommentar ansehen
30.03.2013 13:33 Uhr von schlammungeheuer
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@tweety1982 "
Saisonarbeiter werden dann sicher zum größten teil wieder zurückkehren zu ihren familien aber leute die nicht zum arbeiten herkommen,wie z.b sinti und roma,werden wohl kaum wieder abwandern,wenn sie einmal hier sind!"
Mal ein kleiner Einschub die Sinti unterscheiden sich von den Roma dadurch das sie schon Jahrhunderte in Deutschland und Frankreich leben.
Kommentar ansehen
30.03.2013 13:49 Uhr von rolk996nagelneu
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wie sagte der Kollege aus dem Vatikan?? "Lasst die Kinderlein kommen"" wie passend.. auch für diesen threat!!!! muahahaha..bei dem Gesockse was bei uns schon rumläuft fallen die sicherlich nicht weiter auf!!! *Wählt weiterhin Integration > wählt Grün" !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
30.03.2013 13:55 Uhr von firefighter1968
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.03.2013 13:56 Uhr von Borgir
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Super, ist ja nicht so dass wir genug arbeitslose haben.
Kommentar ansehen
30.03.2013 14:21 Uhr von blaupunkt123
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Klar den Arbeitsmarkt werden sie nicht dominieren, dafür schön Hartz 4 und eine Mietswohnung kassieren.
Und erstmal auf Kosten des Staates ärtzlich versorgen lassen...

Und wer darf es zahlen.. Ja richtig, die Leute die bald bis 69 arbeiten dürfen...
Kommentar ansehen
30.03.2013 15:29 Uhr von dagi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich verstehe die aufregung nicht , wir haben das doch alle so gewollt sonst hätten wir ja anders gewählt oder eine demo gemacht !!! und so tritt jetzt das ein was die anderen parteien vorausgesagt haben aber niemand hat darauf gehört !!! und ich sage voraus, es kommt noch schlimmer !!!!!!!!
Kommentar ansehen
30.03.2013 17:10 Uhr von Atatuerke
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
100.000 - 180.000 sind meiner Meinung nach zu wenig.
Wir brauchen noch mehr Fachkräfte,Bereicherer,Sozialschmarotzer ect.pp. bis Deutschland endlich daran erstickt.

Erst dann wacht der deutsche Michel auf.Nur dann ist es zu spät.
Wacht endlich auf.
Wählt 2013 die AfD,Die Freiheit ect.pp. aber keine etablierte Partei wie CDU/CSU,FTP und insbesondere keine Grünen,SPD oder Linken.
Kommentar ansehen
30.03.2013 19:21 Uhr von Gothminister
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Kaum Kitaplätze, aber solches Pack wie Zigeuner hier aushalten. Klar dominieren sie nicht unseren Arbeitsmarkt, dafür unseren Sozialstaat und Behörden.
Kommentar ansehen
30.03.2013 22:56 Uhr von firefighter1968
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Übrigens, da wo die braune Herrenrasse auftritt sinkt der IQ um 500%...
Kommentar ansehen
30.03.2013 23:11 Uhr von owenhart
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
na klar immer rein wir haben doch genug für alle /off
Kommentar ansehen
31.03.2013 00:43 Uhr von RichterXXL
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn sie lernen wie man Dönerfleisch ins Brot bappt und zusätzlich sich nach dem Klo die Hände wäscht sind die Türken bald zu 99% arbeitslos.

Endlich Döner ohne Fäkalbakterien.

[ nachträglich editiert von RichterXXL ]
Kommentar ansehen
31.03.2013 03:09 Uhr von gorathem
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
BITTE NICHT NICHT NOCH MEHR UNTERMENSCHEN TÜRKEN SIND GENUG

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht