30.03.13 10:01 Uhr
 1.646
 

Japan: Ablehnung bei Talentshow - 70-Jähriger will sich rächen

Ein 70-jähriger Japaner bewarb sich bei der japanischen Talentshow "NHK Nodojiman". Er versprach sich von dem Gesangswettbewerb einen zukünftigen Ruhm als Sänger.

Doch bevor er überhaupt sein Können unter Beweis stellen konnte, bekam er eine Standardabsage des Senders. Er war so erbost darüber, dass er bei dem Sender anrief und damit drohte, das Studio in die Luft zu sprengen.

Jedoch vergaß er dabei, seine Handynummer zu unterdrücken und so konnte ihn die Polizei ausfindig machen. Später gab er an, dass er Karaoke liebe und seine Freunde meinen, er wäre ein guter Sänger. Jedoch drohen ihm für seinen Anruf drei Jahre Haft.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Japan, Drohung, Ablehnung, Talentshow
Quelle: www.japantimes.co.jp

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten
Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2013 11:16 Uhr von p-o-d
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Hat ein Kumpel von mir auch gebracht ^^. Nur war´s da die GEZ und der Richter fand die in der Verhandlung gegen alles und jeden gerichteten Beleidigungen so toll, dass er gleich noch ein weiteres Event für meinen Kumpel organisiert hat. Für ihn warens zwei teure Partys bislang (die Show dauert noch an, da er unter einer ziemlichen Kontrollstörung leidet...Oo) ;D

[ nachträglich editiert von p-o-d ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?