30.03.13 09:57 Uhr
 150
 

Fußball/Ajax Amsterdam: Englische Top-Klubs reißen sich um dänisches Talent

Bereits vor einigen Tagen wurde über das ernste Interesse des britischen Erstligisten Tottenham Hotspurs an Christian Eriksen von Ajax Amsterdam berichtet (ShortNews berichtete). Inzwischen meldeten auch der FC Chelsea und der FC Liverpool Interesse an dem 21-jährigen Talent an.

Ajax Amsterdam hatte sich dem FC Liverpool in der Vergangenheit Gesprächen bezüglich eines Transfers Eriksens streng verweigert. Da sein Vertrag allerdings im nächsten Sommer ausläuft und den Niederländern damit eine satte Ablöse verlustig zu gehen droht, ist man in Amsterdam ins Grübeln gekommen.

Im Raum steht eine Ablösesumme von 17 Millionen Euro. Unter dieser Marke sei Ajax nicht verhandlungsbereit. Eriksen selbst hatte einen Wechsel in der Vergangenheit nicht ausgeschlossen. "Ich weiß nicht, ob ich in der nächsten Saison noch bei Ajax spiele", orakelte er.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Talent, Ajax Amsterdam, Tottenham Hotspur, Christian Eriksen
Quelle: www.fussballeuropa.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Europa League: FC Schalke 04 im Viertelfinale gegen Ajax Amsterdam
Fußball/Ajax Amsterdam: Heiko Westermann wechselt nach Amsterdam
Fußball/Niederlande: Peter Bosz ist neuer Coach von Ajax Amsterdam

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Europa League: FC Schalke 04 im Viertelfinale gegen Ajax Amsterdam
Fußball/Ajax Amsterdam: Heiko Westermann wechselt nach Amsterdam
Fußball/Niederlande: Peter Bosz ist neuer Coach von Ajax Amsterdam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?