30.03.13 09:35 Uhr
 66
 

Fußball/FC Bayern München: Arjen Robben - "Beschäftige mich nicht mit einem Wechsel"

Immer wieder gibt es Gerüchte, dass Arjen Robben den FC Bayern im Sommer verlassen könnte. Viele Vereine waren schon im Gespräch, nun stellt der Niederländer aber im Interview mit der "BILD" klar, dass er nicht wechseln will.

Die ständigen Gerüchte um zukünftige Vereine bezeichnet Arjen Robben als "Wahnsinn". Er denke nur an das nächste Bundesligaspiel und an das Champions League-Viertelfinale gegen Juventus Turin. Ein Wechsel sei dementsprechend nicht in seinem Kopf.

Auf Nachfrage, ob sein Vater und Manager Kontakt mit anderen Vereinen habe, antwortet Arjen Robben klar mit "Nein!" und fügt hinzu, dass er nicht über einen Wechsel nachdenke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Wechsel, Arjen Robben
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mehmet Scholls Sohn kritisiert den "Druck" beim FC Bayern München
Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2013 11:13 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er wird wechseln. Er weiß es nur noch nicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mehmet Scholls Sohn kritisiert den "Druck" beim FC Bayern München
Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?