30.03.13 09:31 Uhr
 121
 

Endlich Entlastung? Immer mehr Widerstand gegen die Flugticket-Steuer

Der im September 2011 eingeführten Flugticket-Steuer geht es offenbar an den Kragen. Sowohl in der Union als auch bei der FDP gibt es immer mehr Widerstand gegen die Abgabe.

Spätestens nach der Bundestagswahl, die im September 2013 stattfindet, soll über die Abschaffung der Abgabe gesprochen werden, die das Portemonnaie der Bürger aktuell mit bis zu 42,18 Euro pro Flug belastet.

Einigen FDP-Politikern geht das nicht schnell genug, sie fordern, die Flugticket-Steuer schon im Sommer abzuschaffen.


WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Steuer, FDP, Forderung, Widerstand, Entlastung, Flugticket
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?