30.03.13 09:24 Uhr
 637
 

Samsung beendet alle Gerüchte: Exynos-5-Octa-Core unterstützt natives LTE

In Kürze erscheint das Samsung Galaxy S4 in Deutschland. Vorerst soll jedoch lediglich der Snapdragon-600-Quadcore-Prozessor verbaut sein und nicht Samsungs Exynos-5-Octa-Core-Prozessor. Viele glaubten, dass der Exynos 5 kein LTE unterstützt und daher der Snapdragon vergebaut wird (ShortNews berichtete).

Doch jetzt meldete sich Samsung zu Wort und beendete die Gerüchte um die LTE-Unterstützung des Octa-Core-Prozessors. So bietet der Exynos 5 genau wie der Snapdragon 600 native LTE-Unterstützung in 20 LTE-Netzen auf der ganzen Welt.

Dazu kommt, dass mittlerweile diverse Benchmark-Tests beweisen, dass der Exynos-5-Octa-Core-Prozessor schneller als der Snapdragon 600 arbeitet. Die Octa-Core-Version des S4 soll erst später in Deutschland erscheinen, da Samsung den Prozessor noch nicht in ausreichender Menge produzieren kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Samsung, LTE, Exynos 5 5410 Octa, Octa Core-Prozessor
Quelle: www.areamobile.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?