29.03.13 15:58 Uhr
 275
 

Epic präsentiert beeindruckende Unreal-Engine-4-Demo namens "Infiltrator"

Auf der "GDC 2013" hat Epic mit einer neuen Grafik-Demo mit dem Titel "Infiltrator" einmal mehr gezeigt, dass die "Unreal Engine" in Zukunft noch Großes leisten wird.

Präsentiert wurde die atemberaubende Demo von Technical Artist Alan Willard und Marc Rein, dem Vize-Chef von Epic. Besonders beeindruckend gestalteten sich die Reflektionen, die in Echtzeit berechnet wurden und die unglaublich realistischen Lichteffekte.

Laut Epic läuft die besagte Demo auf einem System mit lediglich einer "GeForce GTX 680".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frosty5o
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Demo, Grafikkarte, Engine
Quelle: www.rebelgamer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?