29.03.13 15:01 Uhr
 57
 

Minden: Mehrere Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall

Zwei leicht- und eine schwer verletzte Person und immenser Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am heutigen Freitagvormittag in Minden.

Dort war ein 75 Jahre alter Audi-Fahrer mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem voll besetztem VW Caddy zusammen gestoßen.

Fahrer und Beifahrer im Caddy wurden leicht verletzt, die Kinder auf der Rückbank kamen unverletzt davon. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt. Der Sachschaden soll mindestens 20.000 Euro betragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Verkehrsunfall, Minden
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Täter Deutsche: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen
Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Täter Deutsche: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen
Hagen: Ladendiebin klaut 156 Artikel innerhalb von drei Stunden
Forsa-Umfrage: Großteil der Diesel-Fahrer denken über Umstieg beim Autokauf nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?