29.03.13 20:11 Uhr
 326
 

Finanzkrise hat Auswirkungen auf die Gesundheit der Europäer

Das britische Wissenschaftsmagazin "The Lancet" hat in einem Bericht erläutert, dass die Finanzkrise die Gesundheit der europäischen Bevölkerung verschlechtert. Laut "The Lancet" hat ein britisches Forscherteam die Auswirkungen der Finanzkrise auf unsere Gesundheit untersucht.

Demnach hat die Gesundheitsversorgung in den Ländern, in denen die Finanzkrise deutlich spürbar ist, enorm gelitten. Viele Leistungen wurden gekürzt. Auch die Selbstmordrate ist gestiegen. Besonders Griechenland leidet unter diesen Auswirkungen. Dort fehlt es an Medikamenten und Fachpersonal.

Viele Menschen verzichten auf einen Arztbesuch. Zusätzlich ist ein Anstieg an HIV Infektionen zu verzeichnen. Kritiker mahnen, dass die Politik gerade in den Krisenländern zu wenig auf diese Situation eingehe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Politik, Gesundheit, Finanzkrise, Europäer
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN