29.03.13 06:47 Uhr
 208
 

Glassplitter in Bohnenglas: Rückrufaktion bei Netto

Laut dem Discounter Netto könnten Glassplitter in Bohnengläser enthalten sein.

Betroffen sind die 720ml Gläser "Beste Ernte Feine junge Wachsbrechbohnen mit dem Mindesthaltbarkeitsdaten "28.07.2015" und "29.07.2015". Diese sind auf dem Deckelrand abgedruckt.

Weiterhin teilte Netto mit, dass die Gläser in jeder Filiale zurückgegeben werden können. Der Kassenbon ist nicht zwingend erforderlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Der.SePPel
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rückrufaktion, Glas, Netto, Bohne
Quelle: www.derpatriot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2013 11:04 Uhr von OO88
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Steht ja schon drauf BRECHBOHNEN , diese sind sooo Strak das sie das Glas brechen.
Ist wohl einem das Glasauge reingefallen bei der Produktion.
Bin auch dafür das 2 Daten aufgedruckt werden 1. das Mindest- und 2. das Höchsthaltbarkeitsdatum.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?