29.03.13 06:18 Uhr
 1.188
 

Zu wenig Käufer: VW stellt einen seiner Vans ein

Der Wolfsburger Autobauer Volkswagen wird seinen Van Routan, den es nur in Nordamerika zu kaufen gibt, demnächst einstellen.

Als Grund dafür gibt Volkswagen die zu geringe Nachfrage nach dem Van an. So konnten im letzten Jahr nur noch 10.483 Exemplare abgesetzt werden.

Der Routan nutzt als Basis einen Van von Chrysler, hat allerdings nichts mit Touran oder dem Sharan zu tun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Käufer, VW Routan
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion