29.03.13 06:18 Uhr
 1.191
 

Zu wenig Käufer: VW stellt einen seiner Vans ein

Der Wolfsburger Autobauer Volkswagen wird seinen Van Routan, den es nur in Nordamerika zu kaufen gibt, demnächst einstellen.

Als Grund dafür gibt Volkswagen die zu geringe Nachfrage nach dem Van an. So konnten im letzten Jahr nur noch 10.483 Exemplare abgesetzt werden.

Der Routan nutzt als Basis einen Van von Chrysler, hat allerdings nichts mit Touran oder dem Sharan zu tun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Käufer, VW Routan
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2013 10:40 Uhr von aquilax
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
wo stellen sie das auto ein?

in eine garage oder auf ebay?

[ nachträglich editiert von aquilax ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Frankreich: Schlägerei zwischen Migranten bei Calais - ein Toter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?