29.03.13 06:11 Uhr
 638
 

Nürnberg: Künstliche Surfwelle für 500.000 Euro

Nach München soll nun auch die Pegnitz bei Nürnberg eine eigene Welle erhalten - genauer gesagt, eine künstliche Surfwelle.

Der Verein "Nürnberger Dauerwelle" schätzt die Kosten auf ca. 500.000 Euro. Bis in etwa die Hälfte wird der bayrische Staat bezuschussen, so Finanzminister Söder.

Bei der Theodor-Heuss-Brücke soll diese Welle entstehen um so das Wellenreiten auch in die Städte zu bringen. Ein "besonderer technologischer Ansatz" soll auch die Nutzung bei unterschiedlichem Wetter ermöglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Floetistin
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Nürnberg, Surfen, Welle, Dauerwelle
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit