28.03.13 19:02 Uhr
 2.380
 

Fußball/FC Bayern München: Pep Guardiola hat zwei Innenverteidiger im Auge

Nach Informationen der "Bild" fand jüngst ein Treffen von Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge und Matthias Sammer mit Pep Guardiola in dessen alter Wirkungsstätte, in Barcelona also, statt. Dabei ging es vor allem um die Planung des Kaders für die nächste Spielzeit.

"Wir müssen nach und nach die neue Saison vorbereiten, wir müssen uns über neue Spieler unterhalten und über neue Mitarbeiter", erklärte Rummenigge das Treffen gegenüber dem TV-Sender "Fox Asia". Dass ein neuer Mittelstürmer an die Säbener Straße geholt werden soll, steht bereits lange fest.

Als Hauptkandidat dafür gilt nach wie vor der Dortmunder Robert Lewandowski. Neben Jan Kirchhoff von Mainz 05 soll auch ein neuer Innenverteidiger engagiert werden. Zu Guardiolas Favoriten gehören hier der Uruguayer Diego Godín von Atlético Madrid und der 24-jährige Alberto Botía vom FC Sevilla.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Pep Guardiola, Innenverteidiger
Quelle: www.fussballtransfers.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München hält an Carlo Ancelotti als Trainer fest
Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale
Fußball: FC Bayern München wollte 2001 unbedingt Zlatan Ibrahimovic

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2013 22:00 Uhr von bpd_oliver
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Zwei Innenverteidiger im Auge zu haben stelle ich mir irgendwie schmerzhaft vor. Hoffentlich findet er einen guten Augenarzt, der das operativ entfernen kann. *g*
Kommentar ansehen
28.03.2013 22:13 Uhr von Der.SePPel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bin mal gespannt, was sich bei Bayern München alles noch so tut. Hauptsache er bringt die spanische Sonne mit.^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München hält an Carlo Ancelotti als Trainer fest
Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale
Fußball: FC Bayern München wollte 2001 unbedingt Zlatan Ibrahimovic


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?