28.03.13 18:14 Uhr
 1.073
 

Kaufpreis 300 Millionen Euro: In Monaco entsteht teuerste Luxuswohnung der Welt

Im Stadtstaat Monaco lebt man gerne luxuriös, exklusiv und lukullisch. Im kommenden Jahr bietet sich dazu eine neue Möglichkeit an - denn dann soll der "Tour Odéon" fertiggestellt werden, ein Hochhaus mit einer Gesamthöhe von 170 Metern. Insgesamt 70 Wohnungen sind darin vorgesehen.

Das Highlight dieses Bauwerks bilden zwei doppelstöckige Appartements von 1.200 Quadratmetern Fläche, sowie ein Penthouse, das insgesamt 3.300 Quadratmeter bieten soll - inklusive Swimmingpool. Der Kaufpreis dieses Penthouse soll sich auf insgesamt 300 Millionen Euro belaufen.

Das entspricht einem Quadratmeterpreis von mehr als 90.000 Euro. Neben den Residenzen soll das Gebäude mehrere Saunen, Swimmingpools und Wellnessbereiche enthalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Wohnung, Luxus, Monaco, Penthouse, Kaufpreis
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2013 18:24 Uhr von magnificus
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Dekadenz in Reinkultur.
Kommentar ansehen
28.03.2013 18:58 Uhr von eckttt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
jeder Tag wird ein Dummer Geboren....

hat meine Opa früher mal erzählt .

Stimmt da hat er Recht und das Schlimme Manche von denen haben Geld und Kaufen dann so einen Mist
Kommentar ansehen
28.03.2013 19:04 Uhr von Kanga
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wer würde das nicht machen..
wenn man milliarden auf dem konto hat...dann interessiert so eine kleine summe nicht großartig...
naja..sie wird schon wahrgenommen..aber..man weiß ja das man was richtig tolles dafür bekommt
Kommentar ansehen
28.03.2013 19:24 Uhr von -canibal-
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
tjaaa...
kleines Konto - kleine Spielsachen
grosses Konto - grosse Spielsachen...

Aber ich könnte mir vorstellen, dass solche Objekte eher was für Scheichs oder russische Oligarchen oder den Sultan von Brunei sind, bzw gebaut werden, denen vermutlich nicht mal auffallen würde, ob 300Mio auf dem Konto fehlen oder nicht...

Und ich bin mir auch nicht so ganz sicher, ob ich in so einem Etablissemang glücklicher wäre....
spektakulärer wärs auf jedenfall und undordentlich angeben kan man auch damit nur etwas fehlt mir da bei diesen Appartements, dass ich nicht mit dem Bentley direkt ins Schlafzimmer fahren kann und per Hechtrolle aus dem Auto direkt ins Bett hopsen kann...also da haben die wirklich gar nix überlegt....aber die geile Rutsche is okay...^^

[ nachträglich editiert von -canibal- ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Hagen: Ladendiebin klaut 156 Artikel innerhalb von drei Stunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?