28.03.13 17:41 Uhr
 131
 

Bonn: Verdacht einer Entführung stellte sich als belanglos heraus

Ein elfjähriges Mädchen ist mit ihrem Fahrrad hingefallen. Ein Passant sah den Unfall und brachte das weinende Kind mit seinem PKW zu ihren Eltern.

Währenddessen gingen bei der Polizei vermehrt Anrufe von besorgten Bürgern ein, dass ein Mädchen entführt worden sei.

Die Polizei konnte ihre Ermittlungen allerdings nach kurzer Zeit wieder einstellen, weil sich alles schnell wieder aufklärte und es dem Mädchen inzwischen wieder gut geht.


WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Verdacht, Entführung, Hinfälligkeit
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2013 17:52 Uhr von T¡ppfehler
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn schon der Autor schreibt, dass es belanglos ist, warum wird dann auch noch eine News darüber verfasst?
Kommentar ansehen
28.03.2013 17:55 Uhr von Kanga
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde die News gut..

da sieht man wenigstens...das es auch menschen gibt die was sagen wenn sie was sehen was nicht richtig ist......

lieber einmal mehr was sagen..als einmal zu wenig
Kommentar ansehen
28.03.2013 17:55 Uhr von Katastrophenschutz
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
hmm... weil vorher eine Entführung im Raum stand, die sich aber als nicht bewahrheitet herausgestellt hat... Ist doch schön, wenn eine schreckliche Meldung ein gutes Ende findet, muss ja nicht immer das Blut aus den News tropfen... ;)
Kommentar ansehen
28.03.2013 17:57 Uhr von CrazyWolf1981
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch gut, andernfalls würde man sich beschweren wenn viele sowas sehen und keiner reagiert.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?