28.03.13 15:50 Uhr
 7.080
 

USA: Neues Gesetz schützt Monsanto - Der Konzern hat es selbst verfasst

In einer Nacht- und Nebelaktion, hat Präsident Obama ein neues Gesetz, HR 933, unterzeichnet, welches Klagen gegen die Aussaat oder den Verkauf von gentechnisch veränderten Pflanzen von vorneherein als unzulässig erklärt. Der Gesetzestext wurde gemeinsam mit Monsanto verfasst und soll sechs Monate lang halten.

Sogar im Falle negativer gesundheitlicher Folgen, die mit dem Verzehr von Gentechnik in Zusammenhang stehen könnten, gibt es aufgrund dieses Gesetzes für die Betroffenen keine rechtliche Möglichkeit mehr, den Konzern zur Verantwortung zu ziehen.

Der Kongress hatte das Gesetz durchgewinkt, da viele der Abgeordneten der Meinung waren, dass der Inhalt sich auf den Haushalt des Landes bezog. Das sich in dem Textteil noch eine Richtlinie zur Gentechnik befand, war vielen Kongressabgeordnete nicht bewusst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ROBKAYE
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Gesetz, Konzern, Monsanto
Quelle: www.ibtimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2013 15:50 Uhr von ROBKAYE
 
+76 | -1
 
ANZEIGEN
Der militärisch-industrielle Komplex hat die Macht in den USA übernommen. Der korporative Faschismus ist keine Verschwörungstheorie mehr. Wenn Konzerne ihre eigenen Gesetze schreiben und diese Gesetze auch noch mit dubiosen Mitteln durch den Kongress geschleust werden, dann ist eine kritische Grenze überschritten. Nun sind auch die Konzerne, wie zuvor die Banken, "too big to jail".
Kommentar ansehen
28.03.2013 15:55 Uhr von masteroftheuniverse
 
+35 | -1
 
ANZEIGEN
ohh..überraschung..konzerne schreiben ihre eigenen gesetze..


zum glück gibt es sowas nicht bei uns, wa...
http://www.zeit.de/...

oder bertelsmann&agenda2010
Kommentar ansehen
28.03.2013 15:55 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Das erinnert mich an die Simpsons folge wo die einen Abschnitt gegen die Flugrouten einfach irgend wozwischen klemmen und alle den durchwinken.

Aber schön das ein Unternehmen jetzt solche macht hat. Verstrahlen wir das Gemüse und wenn jemand hops geht... Pech gehabt.
Auch wenn ich nicht gegen Gentechnik habe, aber wenn jemand solche schritt unternimmt um geschützt zu sein, dann will ich das Zeug nicht mehr essen.
Kommentar ansehen
28.03.2013 16:37 Uhr von Ah.Ess
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man regelmäßig sich im Internet bildet (weil im Propaganda-Apperat kommt ja eh nur Gehirnweichspülung), bekommt man es regelrecht mit der Angst zu tun. Die Mächtigen haben ja in so ziemlich jeden Winkel dieser Welt ihre Fühler ausgestreckt. Fraglich wie lange wir als "Unterschicht" noch Zeit haben uns vor einer Orwell-Welt zu bewahren.


Arme Erde, sie hat was besseres als den Menschen verdient^^
Kommentar ansehen
28.03.2013 16:45 Uhr von Kanga
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
ja dann werden wa jetzt nur noch genveränderte grundstoffe essen..

ach ja..

vielleicht leben wir ja genau deswegen immer länger..
Kommentar ansehen
28.03.2013 16:46 Uhr von artefaktum
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
So was nennt man dann übrigens "Bananenrepublik".
Kommentar ansehen
28.03.2013 17:13 Uhr von Perisecor
 
+4 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.03.2013 17:14 Uhr von no_trespassing
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kühe, die mit Monsantos Dreck gefüttert wurden, wurden steril!
Zudem verbot der Konzern anderen Konkurrenten den Aufdruck rBGH-frei. Wäre in etwa so, wie hierzulande das Bio-Siegel zu verbieten.
Kommentar ansehen
28.03.2013 17:41 Uhr von Perisecor
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.03.2013 19:13 Uhr von Atze78
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
@Perisecor Du bist ja super ! Hoffe du bekommst viel Essen aus den USA von deinen Verwandten zugeschickt ?
Kommentar ansehen
28.03.2013 19:23 Uhr von Perisecor
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.03.2013 19:30 Uhr von Atze78
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Perisecor
Gut ! Dann brauch ich mir keine Sorgen mehr machen, erledigt sich ja dann von selbst....
Kommentar ansehen
28.03.2013 19:33 Uhr von ROBKAYE
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
@Perisecor

Du hast im Endeffekt von gar nichts eine Ahnung... und wenn du wirklich ein Patriot wärst, solltest du dir mittlerweile ernsthafte Sorgen um deine Landsleute machen, denn die Konzerne kontrollieren nun die USA... du musst entweder ziemlich dumm, oder voll mit Drogen sein, wenn du das nicht langsam erkennst... oder du bist, wie ich annehme, ein schmieriger, bezahlter Unterstützer derjenigen, die gerade ohne mit der Wimper zu zucken, das Land und ihre Bürger ausbluten lassen und als Versuchskaninchen missbrauchen...

Also verschone uns mit deinem Geschwätz, Troll... deinen Bewertungen nach interessiert das hier sowieso kein Schwein ;-)

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
28.03.2013 19:46 Uhr von Perisecor
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@ ROBKAYE

"Du hast im Endeffekt von gar nichts eine Ahnung."

Jaja, außer in den ganzen Punkten, in denen ich dich ständig und immer und immer wieder widerlege.
http://www.shortnews.de/...
http://www.shortnews.de/...
http://www.shortnews.de/...

etc. etc. etc.




"oder du bist, wie ich annehme, ein schmieriger, bezahlter Unterstützer derjenigen, die gerade ohne mit der Wimper zu zucken, das Land und ihre Bürger ausbluten lassen und als Versuchskaninchen missbrauchen"

Deiner Denke nach war ich bisher schon von der Pharmabranche bezahlt, von diversen Regierungen, der Rüstungsindustrie, der Finanzbranche und jetzt ist es die Agrarbranche.

Magst du dich nicht langsam entscheiden?



"Also verschone uns mit deinem Geschwätz, Troll"

Ja, mein "Geschwätz" demaskiert ständig deine Lügen. Dass dir das nicht passt, kann ich leicht nachvollziehen. Menschen wie du, die stetst versuchen, andere zu manipulieren, mögen nicht, wenn sie dabei gestört werden.



"deinen Bewertungen nach interessiert das hier sowieso kein Schwein ;-)"

Wenn die Klugen schweigen, nehmen irgendwann die Dummen überhand. Und dafür verachte ich Manipulatoren und Lügner viel zu sehr.
Kommentar ansehen
28.03.2013 20:14 Uhr von freshmanwb
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Welt ist so hässlich
Kommentar ansehen
28.03.2013 20:46 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@KarhrinSlips - sei doch mal ehrlich was zahlen Du order Marco dafür das SN Abzock-Werbung betreibt? Muss ja ein beträchtliches "Bestechungsgeld" sein wenn SN es einfach nicht schafft sowas banales wie .tk URLs zu sperren.

Ob es Herrn Indrich oder der GmbH egal ist im selben Atemzug mit so einer Abzock Seite genannt zu werden? Es scheint so, denn sonst würden sie es rigoros unterbinden.
Kommentar ansehen
28.03.2013 21:24 Uhr von asianlolihunter
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
"Wenn die Klugen schweigen, nehmen irgendwann die Dummen überhand. Und dafür verachte ich Manipulatoren und Lügner viel zu sehr. "

Da stimme ich dir zu 100% zu, Perisecor
Man muss den Verschwörungsspinnern energisch in den wegstellen und nicht ohne Grund gibt es immer mehr Blogs die jede Verschwörung stück für stück auseinandernehmen
Kommentar ansehen
28.03.2013 21:39 Uhr von NRT
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wen´s interessiert:
Michael Moore hat mit "Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte" sowas von einem Volltreffer gemacht.

Den sollte sich jeder mal anschauen und sich seine Meinung über die Welt bilden.


Btw. "Goldman Sachs: Masters of the world?" ist auch sehr empfehlenswert.

Im derzeitigen System wirtschaftet man die Welt wegen Reichtum und Macht mit justiziellem Recht in Grund und Boden.
Das derzeitige Finanzsystem ist ebenfalls von Grund auf fehlerhaft, weswegen Kapitalismus solche Ausmaße annimmt.

Wie weit lässt es wohl der vernünftige (noch relativ freie) Mensch kommen? Wird sich überhaupt etwas ändern?
Oder werden wir bald einen Krieg hautnah miterleben dürfen? Ums Überleben? Zwischen "arm" und "reich"? Werden evtl. Vorkehrungen für solch einen absurden Fall getroffen?
Wer weiß.... Die Hoffnung auf Vernunft stirbt zuletzt und Alternativen gibt´s immer ;-D

[ nachträglich editiert von NRT ]
Kommentar ansehen
28.03.2013 22:03 Uhr von Timmer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ Perisecor:

Weißt, es mag ja sein das der Author irgendwas vergessen hat oder so, aber denk einfach mal nicht über sowas kleines nach sondern les mal den Artikel.

Auch wenns "nur" 6 Monate sind, ich will gar nicht wissen was die da grad an "neues" entwickelt haben was in den nächsten sechs Monaten auf den Markt kommt, dass so ein Gesetz geschaffen werden musste.


Es ist einfach nur noch KRANK. Pink Slime in Schulen und dann sowas, herzlichen Glückwunsch.
Kommentar ansehen
30.03.2013 07:33 Uhr von sbius
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Solche News sind der Grund warum ich GERNE bei shortnews bin: In der deutschen Medienlandschaft werden solche Neuigkeiten von allen "seriösen" Medien totgeschwiegen... es ist ja nur einer der größten Nahrungsmittelproduzenten der Welt whatelse...
Kommentar ansehen
30.03.2013 13:13 Uhr von jonnyswiss2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Prinzipiell kann man nur ganz laut sagen:

Die Schmiergeld- und Bestechungslobby lässt grüssen
Kommentar ansehen
02.04.2013 14:10 Uhr von jonnyswiss2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Silvi86,
Meine Infos dazu werden auch von fast allen ignoriert - dies aber lässt mich an der Intelligenz des durchschnittlichen Bürgers mehr wie nur zweifeln, dazu muss ich schlicht sagen dass jedes Tier wohl lernfähiger ist wie der Mensch
Kommentar ansehen
02.04.2013 20:31 Uhr von Wesnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das jetzt eine Neuigkeit? Das macht Monsanto doch schon lange so! Wie sonst könnten die sonst ungestraft so agieren und gegen jedes Gesetz verstoßen! Das ist doch schon in mehreren Büchern und wissenschaftlich fundierten Artikeln bewiesen worden. Erschütternd ist, dass Barak sich jetzt auch noch dafür hergibt. Das kann man nicht mehr von verschwörung sprechen, das ist faktisch kriminell!
Kommentar ansehen
03.04.2013 11:26 Uhr von GroundHound
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein unfassbares Maß an Korruption.
Konzerne wie Monsanto gehören zerschlagen und verstaatlicht.
Kommentar ansehen
06.04.2013 14:16 Uhr von Katharina1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Megakreisch...... wie kann an als Gesetzgeber sowas zulassen????? Sind die nicht fähig ein eigenes Gesetz zu verfassen,das auch die Verbraucher schützt?????Es geht ja nicht nur um Amerika sonder um die ganze Welt....

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?