28.03.13 15:37 Uhr
 72
 

Südafrika: Nelson Mandela wurde erneut ins Krankenhaus eingeliefert

Südafrikas Ex-Präsident und Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela ist in der Nacht zum heutigen Donnerstag erneut in ein Krankenhaus gebracht worden. Dort wird der 94-Jährige wegen einer Lungenentzündung behandelt.

Bereits Ende 2012 wurde Mandela wegen einer ähnlichen Lungeninfektion behandelt. Nach der überstandenen Infektion hatte er außerdem eine Gallensteinoperation.

Südafrikas Staatschef Jacob Zuma erklärte, dass er großes Vertrauen in das Ärzteteam habe und sicher sei, dass Mandela bald wieder gesund sei. Außerdem rief er weltweit alle Südafrikaner dazu auf, für Mandela zu beten.