28.03.13 15:37 Uhr
 76
 

Südafrika: Nelson Mandela wurde erneut ins Krankenhaus eingeliefert

Südafrikas Ex-Präsident und Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela ist in der Nacht zum heutigen Donnerstag erneut in ein Krankenhaus gebracht worden. Dort wird der 94-Jährige wegen einer Lungenentzündung behandelt.

Bereits Ende 2012 wurde Mandela wegen einer ähnlichen Lungeninfektion behandelt. Nach der überstandenen Infektion hatte er außerdem eine Gallensteinoperation.

Südafrikas Staatschef Jacob Zuma erklärte, dass er großes Vertrauen in das Ärzteteam habe und sicher sei, dass Mandela bald wieder gesund sei. Außerdem rief er weltweit alle Südafrikaner dazu auf, für Mandela zu beten.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krank, Krankenhaus, Südafrika, Nelson Mandela
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paradise Papers: Nelson Mandela soll Margot Honecker Geld überwiesen haben
Südafrika: Nelson Mandela wurde 1962 wegen CIA-Tipp festgenommen
Enkel von Nelson Mandela nach Islam-Konvertierung in der Kritik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paradise Papers: Nelson Mandela soll Margot Honecker Geld überwiesen haben
Südafrika: Nelson Mandela wurde 1962 wegen CIA-Tipp festgenommen
Enkel von Nelson Mandela nach Islam-Konvertierung in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?