28.03.13 14:22 Uhr
 424
 

USA: Restaurant outet Kunden auf Twitter, die Reservierungen nicht einhalten

Ein Restaurant in den USA hat Kunden, die Reservierungen nicht einhalten, öffentlich mit Namen genannt.

Auf Twitter schrieb das Restaurant: "Alle nette Menschen, die sich wundern warum das Restaurant überbucht ist und sie lange warten müssen, sollten diesen Menschen unten dargestellt danken".

Diese Menschen ruinierten viele Restaurants, die andere wegen nicht eingehaltener Reservierungen wieder heimschicken.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Twitter, Restaurant, Reservierung
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
Ermittlungen gegen Seal: Sänger soll Schauspielerin sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2013 14:46 Uhr von TheRoadrunner
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würde es anders machen:
Eine Liste der Personen führen, die Reservierungen nicht einhalten. Wer so wiederholt auffällt, von dem werden einfach keine Reservierungen mehr angenommen. Ich gehe nicht davon aus, dass die Leute so dreist sind und unter falschem Namen buchen.

Wenn das nicht fruchtet, als nächste Maßnahme eine Anzahlung per Kreditkarte. Bei Hotels ist das nicht unüblich, warum soll es nicht auch bei Restaurants klappen? Natürlich darauf achten, dass man mit solchen Aktionen nicht die Stammgäste vergrault.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?