28.03.13 14:19 Uhr
 414
 

Die Anzahl der Arbeitslosen geht zurück

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat jetzt mitgeteilt, dass die Arbeitslosenzahlen im März leicht gesunken sind.

Insgesamt gab es im März 3,098 Millionen Arbeitslose. Statistisch gesehen sinkt die Zahl in diesem Monat jedoch noch deutlicher. Der Grund für den durchschnittlichen Rückgang ist ein langer Winter.

"Der deutsche Arbeitsmarkt zeigt sich relativ unbeeindruckt von den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der letzten Monate und entwickelt sich weiter solide", erklärte Frank-Jürgen Weise, Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Grund, zurück, Arbeitslose, Anzahl
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2013 14:29 Uhr von Pils28
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Haben die zur Erhebung mal wieder irgendeien Gruppe herausgerechnet? Arbeitslos ist, wer seinen Lebensunterhalt nicht alleine aufgrund seiner Arbeit bestreiten kann oder trotz Arbeit jenseits der Armutsgrenze lebt. Das, was als Arbeitslosigkeit verkauft wird, ist schlicht Wahlkampf.
Kommentar ansehen
28.03.2013 14:52 Uhr von zipfelmuetz
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ist doch logisch, viele H4er werden wieder genötigt 1€ Jobs zu machen, darunter wieder viele Alkis, die mal ne Woche auf Arbeit erscheinen und dann fern bleiben!
Jedes Jahr im Frühling und Herbst das gleiche Thema, erst weniger Arbeitslose und gegen Ende des Jahres steigt die Zahl wieder!?
Kommentar ansehen
28.03.2013 15:07 Uhr von dobbi12000
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
wir bewegen uns seit Jahren an einer echten Quote von etwa 20 Mio.!!! Arbeitslosen in der BRiD... also lalalalassst euch nicht verarschen!!!
Kommentar ansehen
28.03.2013 15:26 Uhr von Onid_A
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ja WAHNSINN!

Ich dachte ich werde erst jubeln wenn das Bedingungslose Grundeinkommen eingeführt wird, wo es für Menschen dann nur noch eine Option wäre sich von irgendwelchen Drecksunternehmen für eine Drecksarbeit "unterbezahlen" zu lassen.

Ich dachte ich werde erst jubeln wenn die politische Elite sich an das Volk richtet und sagt: "Ab Heute beginnt ein neues Zeitalter. Ab Heute wird Politik für Menschen gemacht und nicht für Banken und Großunternehmen. Ab Heute, wird jede Technologie, jedes Wissen, jedes Mittel dazu verwendet, Euch das Leben lebenswerter zu machen."

Ich dachte ich werde erst jubeln wenn die Politik begriffen hat, dass alles schlechte was es auf der Welt gibt, von Terroristen bis verhungernde Kinder, auf eine schlechte Politik zurückzuführen sind.

Aber OH MEIN GOTT!!!! ALL MEINE ERWARTUNGEN WURDEN BEI WEITEM ÜBERTROFFEN!!!!!!!!!!!!!!!!!! DIE ANZAHL DER ARBEITSLOSEN IST GESUNKEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! WOOOOOOOOOOOOOW

DAS IST EINE REVOLUTION!!!!!!!!!!!!!!

(ich sag mal so: Wenn diese ganze Menschenverachtende Politik und alles was damit zusammenhängt, also jede Partei, jede Organisation, jede Gruppe die dieses System unterstützt... wenn das alles ein Mensch wäre dann würde ich diesem Menschen ohne zu zögern eine Kugel zwischen die Augen verpassen und ich würde nicht mal im geringsten so etwas wie Reue verspüren)
Kommentar ansehen
28.03.2013 18:26 Uhr von Draco Nobilis
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nach offizielen Zahlen gibt es selbst für 3 Millionen Arbeitslose nur 500k Stellen(da ist aber viel Quatsch dabei).

Also noch mal ganz langsam:

5 0 0 k = ! 3 0 0 0 k


Überhaupt, diese Zahlen sind so dermaßen zusammengelogen, sind doch bei wenigstens 10 Millionen Arbeitslosen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?